• Home
  • TV & Film
  • „Die Bachelorette“ 2018: Gewinner steht fest
5. September 2018 - 21:10 Uhr / Andreas Biller
Nadine Klein hat sich entschieden

„Die Bachelorette“ 2018: Gewinner steht fest

Bachelorette Nadine Klein Regeln

Als „Bachelorette“ muss sich Nadine Klein an strenge Regeln halten

Der „Bachelorette“ 2018-Gewinner steht fest:  Am Mittwoch hat sich Nadine Klein in einem tränenreichen Finale für Alex entschieden. Zuvor lernte der 29-Jährige noch die Mutter der RTL-Junggesellin kennen. 

Nadine Klein (32) hat sich entschieden. Der „Bachelorette“ 2018-Gewinner ist Alex Hindersmann (29). Nach einem dramatischen Finale mit Tränen, in dem von Nadine Klein wirklich noch einmal alles abverlangt wurde, steht der Sieger der Kuppelshow nun fest.

„Bachelorette“ 2018: Gewinner durfte Nadines Mutter kennenlernen

Zuvor durfte der „Bachelorette“-2018-Gewinner sowie der zweitplatzierte Daniel Lott (27) Ingrid kennenlernen, die Mutter von Nadine, die zuvor appelliert: „Und nur gut von mir reden natürlich. Mich auch gut verkaufen. Du willst mich ja an den Mann bringen, du willst ja mal Enkelkinder.

Die beiden Treffen mit Ingrid liefen gut, auch wenn diese eine leichte Präferenz für Alex an den Tag legte und ihm sogar sagte: „Ich werde gute Worte für dich einlegen. Hast mich überzeugt.“ 

„Bachelorette“ 2018: Gewinner und Nadine noch zusammen?

Am Ende hat sich Nadine Klein dann für einen entschieden: Alex Hindersmann ist der „Bachelorette“ 2018-Gewinner. Nadine Klein gibt ihm die letzte Rose, nachdem sie zuvor beim Abschied von Daniel Tränen vergaß. Doch sind die beiden noch ein Paar?

Beim großen Wiedersehen mit Frauke Ludowig (54) im Anschluss wird diese Frage beantwortet. Nadine Klein und „Bachelorette“-2018-Gewinner Alex bestätigen: Sie sind noch zusammen. Bei den letzten Junggesellen und den jeweiligen Auserwählten hielten die Beziehungen nicht lange, mal sehen, wie es dieses Mal wird.