Gewusst?

Die 15 besten deutschen Serien dieses Jahrhunderts

„How to Sell Drugs Online (Fast)“

Wenn es um die besten und erfolgreichsten Serien überhaupt geht, dann blickt man meist als Erstes nach Hollywood. Doch auch aus Deutschland kamen in den letzten Jahren ziemlich viele gute Serien, die einige Preise einheimsen konnten. Wir stellen euch die 15 besten deutschen Serien dieses Jahrhunderts vor.

„Babylon Berlin“ gilt als teuerste deutsche Serienproduktion aller Zeiten. Im Berlin der zwanziger Jahre dürfen sich Zuschauer der Serie auf rauschende Partys und reichlich Spannung freuen.

Das sind die besten deutschen Serien - auch Netflix-Produktionen sind dabei

„Dark“ ist ein echter internationaler Erfolg und die erste Netflix-Produktion aus Deutschland. 2018 gab es für die Serie, die sich rund um das Verschwinden eines Jungen dreht, sogar den Grimme-Preis. Und noch eine Netflix-Serie: Bei „How to Sell Drugs Online (Fast)“ dreht sich alles um Schüler, die im Internet Drogen verkaufen und damit eine Menge Geld machen. Die Story beruht übrigens auf einer wahren Begebenheit.

Natürlich darf „Der Bergdoktor“ in dieser Liste nicht fehlen. Neben den spannenden Fällen von „Dr. Martin Gruber“ bietet die Serie auch noch reichlich Familiendrama und wunderschönes Bergpanorama.

Pinterest
Der „Bergdoktor“-Cast

„Berlin, Berlin“ konnte Anfang der 2000er große Erfolge feiern. Die Geschichten um das chaotische Leben von „Lolle“ gewann 2004 sogar einen International Emmy.

Fünf Staffeln lang unterhielt „Stromberg“ seine Zuschauer und das ziemlich erfolgreich. Christoph Maria Herbst räumte als fieser Chef unter anderem den Grimme-Preis ab. Welche deutschen Serien ebenfalls in den Top 15 gelandet sind, erfahrt ihr im Video.

Auch interessant: