• Home
  • TV & Film
  • Désirée von Delft postet süßes „Sturm der Liebe“-Reunion-Bild

Désirée von Delft postet süßes „Sturm der Liebe“-Reunion-Bild

Désirée von Delft und Uta Kargel beim Bavaria Film Fest Empfang 2018
17. Oktober 2019 - 18:30 Uhr / Vanessa Stellmach

Désirée von Delft musste „Sturm der Liebe“ nach dem Tod ihrer Figur „Romy Lindbergh“ leider verlassen. Mit ihren Kolleginnen versteht sie sich aber immer noch super. Die 34-Jährige postet auf Instagram zur Freude der Fans ein Reunion-Bild mit „Eva“-Darstellerin Uta Kargel. 

Der „Sturm der Liebe“-Cast versteht sich auch abseits der Serie hervorragend. Das zeigen immer wieder gemeinsame Schnappschüsse der Darsteller. Nun postet Désirée von Delft (34) ein süßes Reunion-Bild mit ihrer Ex-Kollegin Uta Kargel (38), die „Eva Saalfeld“ mimt. 

Die beiden liegen aneinander gekuschelt auf einem Bett und senden Grüße an ihre Fans. Dazu setzt Désirée den Hashtag „#isabellfehlt“. Damit ist wohl Isabell Ege (32) alias „Jessica Bronckhorst“ gemeint. Es scheint, als würden die drei SdL-Stars einiges im Trio unternehmen.  

Désirée von Delft musste „Sturm der Liebe“ verlassen 

Désirée selbst musste „Sturm der Liebe“ erst kürzlich verlassen. Nachdem sie fast zwei Jahre lang „Romy Lindbergh“ verkörperte, starb die Figur. Kurz nach der romantischen Hochzeit mit „Paul“ schloss sie nach einem Giftcocktail von „Annabelle“ für immer die Augen und hinterlässt trauernde „Fürstenhof“-Bewohner.

Doch nicht nur sie traf der Tod des geliebten „Sturm der Liebe“-Charakters schwer. Auch Fans des Formates litten gemeinsam mit „Paul“. Umso mehr freuen sie sich nun über die Reunion von Désirée und Uta. „Oh ihr zwei Süßen und Lieben. Schön, eure Freundschaft zu sehen. Ihr seid toll“, schreibt ein Nutzer auf Instagram. „Meine Lieblinge auf einen Blick“, lautet ein weiterer Kommentar.