• Home
  • TV & Film
  • Dermot Mulroney: Frau, Größe, Erfolge: Der Schauspieler im Faktencheck
1. Januar 2017 - 19:21 Uhr / Manuela Hans
„Die Hochzeit meines besten Freundes“-Darsteller

Dermot Mulroney: Frau, Größe, Erfolge: Der Schauspieler im Faktencheck

Dermot Mulroney

Dermot Mulroney

Dermot Mulroney kennt man vor allem als „Michael O’Neil“ aus „Die Hochzeit meines besten Freundes“. In dem Film spielte er an der Seite von Hollywoodstar Julia Roberts, mit der ihn noch heute eine enge Freundschaft verbindet. Doch auch nach dem Megaerfolg konnte sich Dermot einige super Angebote sichern.

Dermot Mulroney (53) verdrehte in „Die Hochzeit meines besten Freundes“ gleich zwei Hollywoodgrößen den Kopf. Als „Michael O’Neil“ war er in dem Film nicht nur mit Cameron Diaz (44) verlobt, sondern auch Julia Roberts (49) hatte es als beste Freundin „Julianne Potter“ auf ihn abgesehen. Der Film, welcher 1997 veröffentlicht wurde, spielte knapp 300 Millionen US-Dollar ein und wurde ein Megaerfolg.

Nach „Die Hochzeit meines besten Freundes“ ging es für Dermot Mulroney erfolgreich weiter. So hatte der 1,77 Meter große Schauspieler nicht nur in Serien, wie „Friends“ oder „New Girl“ Gastauftritte, sondern spielte auch in zahlreichen Kinoproduktionen mit. Ob „Wedding Date“, „Georgias Gesetz“, „Jobs“ oder aktuell „Dirty Grandpa“ – Dermot Mulroney blieb Hollywood erhalten. Mit Julia Roberts arbeitete er sogar 16 Jahre nach ihrem gemeinsamen Film noch einmal zusammen.

Doch auch privat mag es der Schauspieler künstlerisch. Das Cello, welches er schon als Kind spielte, ist noch immer im Einsatz und wird bei Jam-Sessions hervorgeholt. In den Genuss kommen auch Dermots Ehefrau Tharita Cesaroni, mit der er seit 2008 verheiratet ist und zwei Kinder hat. Aus seiner ersten Ehe mit Schauspielerin Catherine Keener (57) stammt sein ältester Sohn.