• Home
  • TV & Film
  • „Der Teufel trägt Prada“: Das machen „Andrea“, „Nate“ und Co. heute

„Der Teufel trägt Prada“: Das machen „Andrea“, „Nate“ und Co. heute

 Meryl Strepp als „Miranda Priestley“ und Anne Hathaway als „Andi“ in „Der Teufel trägt Prada“
16. Dezember 2019 - 19:31 Uhr / Andreas Biller

2006 kam „Der Teufel trägt Prada“ in die Kinos. Die Komödie ist uns aber noch ziemlich genau in Erinnerung. Wir zeigen euch, was die Darsteller aus „Der Teufel trägt Prada“ heute machen.

Anne Hathaway verkörperte in „Der Teufel trägt Prada“ die ehrgeizige „Andy Sachs“. Die Komödie ist nur einer der vielen erfolgreichen Filme, in denen Anne Hathaway zu sehen ist.

Die Schauspielerin fand auch in einem ernsthafteren Genre Erfolg und bekam für ihre Darstellung in „Les Misérables“ sogar einen Oscar. Zu ihren Erfolgen zählen auch Blockbuster wie „Ocean's 8“, die weibliche Fortsetzung der „Ocean's“-Filmreihe. 

„Der Teufel trägt Prada“: Meryl Streep 

Die Rolle der strengen „Runway“-Chefin bei „Der Teufel trägt Prada“ wurde von Meryl Streep verkörpert. Über sie müssen wir euch wahrscheinlich nicht mehr viel erzählen. Sie gehört seit Jahrzehnten zu den besten Schauspielerinnen, die Hollywood zu bieten hat.

2018 war sie für „Die Verlegerin“ bereits zum 21. Mal für einen Oscar nominiert. Drei der Goldjungen stehen bereits bei ihr daheim. Damit gehört sie zu den Rekord-Oscarpreisträgern.

Emily Blunt, die in der Komödie „Emily“ spielte, erarbeitete sich einen Ruf als beliebte und zuverlässige Hollywood-Schauspielerin. Zusammen mit ihrem Ehemann John Krasinski war sie mit „A Quiet Place“ für einen der außergewöhnlichsten Horrorfilme 2018 mitverantwortlich. Außerdem übernahm Emily Blunt im selben Jahr die Rolle der „Mary Poppins“ in der Neuverfilmung „Mary Poppins' Rückkehr“.

Emily Blunt so schön schwanger bei den Oscars