• Home
  • TV & Film
  • Der neue „James Bond“-Film trägt den Titel „Shatterhand“

Der neue „James Bond“-Film trägt den Titel „Shatterhand“

Auch im neuen „James Bond"-Film „Shatterhand" spielt Daniel Craig wieder die Hauptrolle
27. Februar 2019 - 13:02 Uhr / Fiona Habersack

In der mittlerweile 25. „James Bond“-Verfilmung wird Schauspieler Daniel Craig ein weiteres Mal dem Bösen den Garaus machen. Der Film war bisher nur als „Bond 25“ bekannt. Nun ist der offizielle Titel veröffentlicht worden. Der neue „James Bond“-Film heißt „Shatterhand“. 

Bereits unglaubliche 24 Filme sind gedreht worden, in denen der coole Geheimagent „James Bond” sich jedes Mal auf lebensgefährliche Missionen begibt, um für das Gute zu kämpfen. 1962 wurde der erste „Bond”-Film produziert, er trug den Namen „James Bond jagt Dr. No”.

„James Bond”: Daniel Craig spielt bei „Shatterhand” mit

Das Gesicht des Agenten wechselte im Laufe der Verfilmungen mehrere Male, der derzeitige „James Bond” Daniel Craig (50) ist der sechste Schauspieler, der in die Rolle des Helden schlüpft. Sein Debüt gab der 50-Jährige 2006 in „Casino Royale”. 

Daniel Craig: „James Bond“ stirbt den Filmtod?

Auch im neuen „James Bond”-Film „Shatterhand“ wird er – mit einem „Bond”-Girl, das zurückkehrt – wieder auf den Kinoleinwänden zu sehen sein, wie es aussieht allerdings zum letzten Mal. Einige Infos wissen wir über den neuen „Bond”-Film bereits. 

Mehr zum Film „Shatterhand” erfahrt ihr im Video!