• Home
  • TV & Film
  • „Der Bergdoktor“: So gut verstehen sich Hans Sigl und Mark Keller privat

„Der Bergdoktor“: So gut verstehen sich Hans Sigl und Mark Keller privat

Hans Sigl und Mark Keller verstehen sich auch abseits von „Der Bergdoktor“ sehr gut
26. März 2019 - 13:01 Uhr / Hannah Kölnberger

„Dr. Martin Gruber“ und „Dr. Alexander Kahnweiler“ spielen in „Der Bergdoktor“ sowohl gute Freunde, als auch berufliche Konkurrenten. Privat ist die Beziehung zwischen Hans Sigl und Mark Keller deutlich einfacher. Die Co-Stars verstehen sich auch abseits des „Der Bergdoktor“-Sets sehr gut.

Bei „Der Bergdoktor“ sind beide Urgesteine: Hans Sigl (49) und Mark Keller (53) spielen in der Serie zwar gute Freunde, doch sie sind viel häufiger auch berufliche Konkurrenten. Auf Instagram zeigen die beiden „Bergdoktor“-Stars, die in jungen Jahren noch ganz anders aussahen, wie gut sie sich verstehen, wenn die Kameras mal nicht auf sie gerichtet sind.

„Der Bergdoktor“: Die Rollen von Hans Sigl und Mark Keller

Seit 2008 spielt Hans Sigl die Rolle des „Dr. Martin Gruber“ und rettet als „Bergdoktor“ regelmäßig Menschenleben. „Dr. Alexander Kahnweiler“ und Sigls Rolle führen in der Serie eine recht komplizierte Beziehung. Zwar sind sie schon seit Jahren miteinander befreundet, dennoch kracht es auch immer mal wieder zwischen den beiden.

Die Ärzte stellen häufig unterschiedliche Diagnosen, wobei „Dr. Gruber“ in den meisten Fällen Recht behält. „Dr. Kahnweiler“ nimmt ihm dies und andere Vorfälle, wie der Wechsel seiner Assistentin zu der Praxis seines Freundes, übel und wirkt häufig arrogant.

Mark Keller Hans Sigl Bergdoktor
Mark Keller und Hans Sigl sind als „Dr. Kahnweiler“ und „Dr. Gruber“ beim „Bergdoktor“ zu sehen

Hans Sigl und Mark Keller sind privat gute Freunde

Bei Mark Keller und Hans Sigl privat sieht das ganz anders aus. Die beiden drehen seit mehr als zehn Jahren zusammen und gut befreundet. Hans Sigl postete kürzlich ein Bild der beiden von den Dreharbeiten. Dabei sitzen sie gemeinsam im Helikopter.

In seinem Instagram-Post schrieb Hans Sigl zu dem Selfie: „On the fly again“ und benutzte den Hashtag „bestbuddy“. So nennt man sicherlich nur jemanden, mit dem man sich bestens versteht.

Auch Mark Keller scheint von seinem „Bergdoktor“-Co-Star angetan. Er postete ebenfalls ein Selfie und schrieb dazu: „Grüße aus dem Helikopter vom besten Arzt aus den Bergen.“ Auch sein Hashtag verriet etwas über die Beziehung zwischen den Fernsehstars: „friends“.

So laufen die Dreharbeiten zwischen den beiden

Gegenüber „Bild der Frau“ sprach Mark Keller 2018 in höchsten Tönen von seinem Co-Star: „Wir sind befreundet und verstehen uns gut. Alles entspannt.“ Ein Highlight der Dreharbeiten für ihn sei „dass wir sehr, sehr viel lachen am Set und viel Spaß haben, und das liegt vor allem immer nur am Hans." Sie hätten einen sehr eigenen Humor, so Mark Keller.

Auch für die Arbeit seines Kollegen findet der „Dr. Kahnweiler“-Darsteller im Interview mit „Liebenswert“ nur lobende Worte: „Er (Hans Sigl, Anm. d. Redaktion) ist einfach ein super bodenständiger und normaler Kerl, der seine Familie liebt und alles für sie macht. Der Erfolg vom 'Bergdoktor' liegt hauptsächlich bei ihm, weil er für diese Rolle brennt und das vom ersten Tag an mit Leib und Seele macht."

„Der Bergdoktor“ im TV

Bei den Fans der Serie dürften diese Bilder und Worte für Herzklopfen sorgen, auch wenn sie derzeit mit einem traurigen Ausstieg bei „Der Bergdoktor“ umgehen müssen. Die beiden Ärzte jedoch liefern uns immer wieder witzige und charmante TV-Momente.

„Der Bergdoktor“ Cast
„Der Bergdoktor“ Cast

Da die Schauspieler sich privat so gut verstehen, macht es beim Zusehen noch mehr Freude. Wir dürfen uns also auf die neue Staffel von „Der Bergdoktor“ mit Hans Sigl und Mark Keller freuen.