• Die Dreharbeiten für die 16. Staffel „Der Bergdoktor“ laufen
  • Hans Sigl stellt auf Instagram jetzt zwei Neuzugänge vor
  • Felix Kreutzer und Maxine Kazis kommen zur Serie

Aktuell laufen die Dreharbeiten für die 16. Staffel von „Der Bergdoktor“. Fans der beliebten Serie müssen sich also noch etwas gedulden, bis die neuen Folgen erscheinen. Hauptdarsteller Hans Sigl (52) verschönert die Wartezeit jedoch mit zwei Beiträgen auf Instagram, mit denen er die „Bergdoktor“-Neuzugänge vorstellt.

Erst veröffentlichte er zwei Bilder, auf denen man die beiden nur unscharf im Hintergrund erkennt, dann folgte eine Aufnahme von vorne. Bei den Neuzugängen handelt es sich um Felix Kreutzer (29) und Maxine Kazis (33).

Auch interessant:

„Der Bergdoktor“: Das sind die beiden Neuzugänge

Die beiden „Bergdoktor“-Neuzugänge sind keine unbekannten Gesichter. Maxine war bereits bei „Tierärztin Dr. Mertens“ als Zootierärztin „Karoline Schneider“ zu sehen und spielte die Hauptrolle in „Rosamunde Pilcher: Liebe ist unberechenbar“.

Felix war beim „Bergdoktor“-Winterspecial von 2021 mit dabei, wo er den Freund der Bergführerin aus Ellmau verkörperte, die an Leukämie erkrankt war.

Welche Figuren Maxine Kazis und Felix Kreutzer in der 16. „Bergdoktor“-Staffel spielen und wann sie zum ersten Mal auftreten werden, verrät Hans Sigl in seinen Beiträgen noch nicht.