• Home
  • TV & Film
  • „Denver Clan“ vs. „Dynasty“: Parallelen und Unterschiede

„Denver Clan“ vs. „Dynasty“: Parallelen und Unterschiede

13. Juni 2019 - 20:00 Uhr / Fiona Habersack

Intrigen, Machtkämpfe und Zickenkrieg: „Der Denver-Clan“ ist zurück! Seit 2017 zeigt Netflix ein Reboot der Achtziger-Jahre-Serie. Im Video zeigen wir euch die Parallelen und Unterschiede zwischen dem originalen „Denver-Clan“ und dem neuen „Dynasty“.

In den achtziger Jahren gehörte „Der Denver-Clan“ zu den beliebtesten TV-Serien überhaupt. Insgesamt neun Staffeln wurden zwischen 1981 und 1989 vom US-amerikanischen Sender ABC ausgestrahlt und nahmen uns mit in das aufregende Leben der Familie „Carrington“. 

„Der Denver Clan“ feiert seit zwei Jahren ein Comeback 

2017 erlebte die Serie ihr Comeback. CBS produziert ein Reboot des „Denver Clans“ und erzählt die Geschichte der „Carrington“-Familie neu. Dementsprechend besteht der Großteil der Hauptfiguren aus den Charakteren der Originalserie, wenn auch mit ein paar Unterschieden. So werden die Charaktere von neuen Schauspielern verkörpert und nicht von den damaligen „Denver Clan“-Stars.

Zwei Staffeln des neuen „Denver-Clans“ können sich Serien-Fans bisher auf Netflix ansehen. Damit geht es erst einmal in eine Pause. Doch keine Sorge: Eine dritte Staffel wurde im Februar 2019 bereits in Auftrag gegeben. Voraussichtlich im Oktober 2020 könnte es dann mit neuen Folgen weitergehen.