• Davina und Shania Geiss bekommen ihre eigene Serie
  • Darin zeigen sie ihren Alltag
  • Ab Mai läuft die Doku-Soap bei RTLZWEI

Für Familie Geiss steht bald eine große Veränderung an: Shania (17) und Davina (18) bekommen ihre eigene Serie. Bei „Davina & Shania – We love Monaco“, dreht sich alles um die beiden Millionärstöchter.

Shania und Davina Geiss bekommen eigene Doku-Serie

Shania Geiss verrät gegenüber „Bild“: „Es wird einfach unsere Sicht der Dinge gezeigt und wie wir in unserer ersten eigenen Wohnung klarkommen. Ich freue mich richtig darauf, diesen Schritt mit meiner großen Schwester zu tun. Endlich haben wir das Sagen.“

Auch interessant:

Laut Davina hatten die Schwestern die Idee gemeinsam mit Papa Robert (58). Natürlich werden er und Carmen (56) auch immer mal wieder Teil der neuen Serie sein. „Mit Mama und Papa unternehmen wir nach wie vor sehr viel. Die bekommen natürlich auch eine Gastrolle bei uns“, so Davina zu „Bild“.

Die Fans dürfen sich in der Doku-Serie über Einblicke in den Alltag der beiden Teenager-Mädels freuen. „Wir wollen definitiv Sachen zeigen, die man so bei ,Die Geissens‘ nicht sehen wird“, verrät Davina. Wie das aussieht, erfahrt ihr ab dem 9. Mai bei „Davina & Shania – We love Monaco“ auf RTLZWEI.