Das wurde aus den „Pfefferkörnern“

Die Hauptdarsteller in die „Pfefferkörner“
8. Januar 2020 - 20:27 Uhr / Vanessa Stellmach

Von 1999 bis 2004 löste die allererste Gruppe, bestehend aus fünf Freunden, in „Die Pfefferkörner“ gemeinsam Kriminalfälle in Hamburg. Doch was machen „Jana“, „Cem“, „Tascha“, „Fiete“ und „Vivi“ heute?

Wer kann sich noch an die Serie „Pfefferkörner“ erinnern? Eine Gruppe Jugendlicher ist bösen Verbrechern auf der Spur und kein Kriminalfall scheint zu schwer. Abgesehen von mehreren Pausen läuft die Serie bereits seit 1999.  

Bereits einige Darsteller verkörperten die unterschiedlichen zehn „Pfefferkörner“-Gruppen. Die legendärste und auch erste Gruppierung war die mit „Jana“ (Anna-Elena Herzog, 32), „Cem“ (Ihsan Ay, 32), „Tascha“ (Vijessna Ferkic, 32), „Fiete“ (Julian Paeth, 32) und „Vivi“ (Aglaja Brix, 29). 

Die fünf Darsteller spielten ihre Rollen bei den „Pfefferkörnern“ von 1999 bis 2004. Seither sind einige Jahre vergangen. Wie sehen sie heute aus? 

 Die „Pfefferkörner“: Was wurde aus „Fiete“ und „Tascha“?

Was wurde aus „Fiete“? Julian Paeth, der den schnuckeligen Jugendlichen darstellte, hatte nach seiner Zeit bei den „Pfefferkörnern“ noch einige Gastauftritte in Serien, zuletzt 2014 in „Heldt“. Seither ist es ruhig um ihn geworden. 

Julian Paeth und Vijessna Ferkic 2010 zum Jubiläum der 100. Folge „Die Pfefferkörner“

Was wurde aus Vijessna Ferkic alias „Tascha“? Sie ist heute 32 Jahre alt und nicht mehr aus dem TV wegzudenken. Mit „Die Pfefferkörner“ gelang ihr der große Durchbruch: Sie ist bis heute als Schauspielerin aktiv. 

Sie spielte nicht nur eine Polizistin in der letzten „Pfefferkörner“-Staffel, sondern war auch in namhaften Kinofilmen wie „Der Vorleser“ oder „Phantomschmerz“ zu sehen. Was aus den weiteren Darstellern wurde, erfahrt ihr im Video.