• Home
  • TV & Film
  • Das wissen wir bisher über das „The Big Bang Theory“-Finale

Das wissen wir bisher über das „The Big Bang Theory“-Finale

Die „The Big Bang Theory“-Gang „Howard“, „Sheldon“, „Leonard“ und „Raj“

Lange dauert es nicht mehr, bis zum „The Big Bang Theory“-Finale. Schon jetzt liefen die ersten Folgen der letzten Staffel im TV. Über die Handlung der allerletzten Folge ist noch nicht viel bekannt, einige Details zum großen Finale haben die „The Big Bang Theory“-Macher allerdings bereits veröffentlicht.  

Fans der Sitcom „The Big Bang Theory“ fiebern schon gespannt aufs große Finale der Serie hin. Bisher ist über die letzte Folge noch nicht viel bekannt, vor allem, da die Handlung noch nicht feststeht. Wie die Produzenten laut „Digital Spy“ verlauten ließen, ist das Skript bisher noch nicht geschrieben.  

Keine Babys im „The Big Bang Theory“-Finale

Doch schon jetzt ist klar, was wir im Serienfinale nicht sehen werden. Wie „The Big Bang Theory“-Produzent Steve Holland gegenüber „USA Today“ verriet, wird es „keine weiteren Babys“ geben. Damit wird die Serie schon einmal nicht mit „Sheldon“ als Vater enden.  

Auch wenn die Handlung noch nicht feststeht, wünschen sich die Darsteller, dass „The Big Bang Theory“ auf eine ganz bestimmte Art endet. Jim Parsons (45), Johnny Galecki (43) und Kaley Cuoco (33) wollen, dass der Aufzug in der finalen Folge repariert wird.  

Dann kommt das „The Big Bang Theory“-Finale im Fernsehen

Wann das „The Big Bang Theory“-Finale ausgestrahlt wird, steht noch nicht fest. Allerdings ist es laut „Digital Spy“ wahrscheinlich, dass das Finale im Mai in den USA ausgestrahlt wird. Schon die bisherigen Staffeln von TBBT endeten im Mai.  

Außerdem ist schon bekannt, dass das „The Big Bang Theory“-Finale aus zwei Folgen bestehen wird. Wie „Digital Spy“ berichtet, soll das große Finale etwa eine Stunde dauern.  

In Deutschland war zuletzt die siebte Folge der zwölften Staffel zu sehen, das Finale wird vermutlich ein paar Monate nach der Original-Ausstrahlung auf ProSieben zu sehen sein.