Das sind Viviane Gepperts Oscar-Favoriten 2020

Viviane Geppert ist bei den Oscars 2020 vor Ort
8. Februar 2020 - 14:33 Uhr / Tina Männling

Wenn am Sonntag in Los Angeles wieder die Oscars verliehen werden, steht Viviane Geppert live am Roten Teppich. „Promipool“ hat sie bereits verraten, wem sie dieses Jahr die Daumen drückt.  

Die Oscars 2020 stehen kurz bevor. Am 9. Februar wird der begehrteste Filmpreis der Welt in Los Angeles verliehen. Schon jetzt haben sich für die Oscars 2020 einige Favoriten herauskristallisiert. Wem Viviane Geppert (28), die live am Roten Teppich dabei sein wird, den Preis gönnen würde, hat sie im Interview mit „Promipool“ verraten. 

„Promipool“: Hallo Viviane, bist du am Red Carpet der Oscars nervös? 

Viviane Geppert: Man merkt mir das nicht ganz so an, dass ich nervös bin, aber klar. Man bereitet sich mehr vor als sonst, damit man einfach extrem im Bilde ist über alles. Der Moment, wenn es dann losgeht, geht eigentlich so schnell vorüber.

Manchmal schauen wir uns dann irgendwie nach drei Stunden Teppich an und sagen: „Wie, das war‘s jetzt schon?“ Darauf haben wir uns ein Jahr gefreut und schon ist der Tag gekommen und schon wieder vorbei. Es macht einfach wahnsinnig viel Spaß dazustehen. 

Viviane Geppert ist bei den Oscars 2020 in Los Angeles

Du hast gesagt, du bereitest dich vor. Heißt das, dass du alle nominierten Filme ansiehst? 

Auf jeden Fall schauen wir die Filme an. Wenn wir in L.A. sind, haben wir ein Team von Autoren dabei, mit denen wir dann die Filme und die Schauspieler einzeln durchgehen. Steven Gätjen ist ja unser Mann am Teppich, der sich die Promis catcht. Er ist ja ein echter Film-Experte.

Aber auch ich setze mich natürlich im Voraus mit den Filmen auseinander. Ich weiß, wer nominiert ist und schaue mir auch ein bisschen an, was die Stars letztes Jahr anhatten, wer mit wem kam. Steven ist der Film-Experte, ich kümmere mich hauptsächlich um die Themen drumherum. 

Gab es dieses Jahr Nominierungen, die dich komplett überrascht haben? 

Ein ganz guter Indikator sind ja immer die Golden Globes. Sobald die Golden-Globes-Gewinner feststehen, kann man sich schon denken, in welche Richtung es mit dem Oscar geht. Es war klar, dass „Joker“ nominiert wird. Ich glaube vor allem Joaquin Phoenix wird gute Chancen haben, zu gewinnen.

„1917“ hat, glaube ich, auch Chancen, er hat ja auch den Golden Globe eingesteckt. Welcher Film mich total berührt hat und welchen ich richtig cool fand, war „Marriage Story“ mit Scarlett Johansson und Adam Driver. 

Sie hat zwar nicht den Globe gewonnen, aber ich würde mich freuen, wenn sie den Oscar kriegt. „Once upon a Time... In Hollywood“ wird auch ein großer Abräumer sein. Und da bin ich natürlich gespannt, ob Leo ihn mit nach Hause nimmt oder doch Joaquin Phoenix. Es bleibt überall noch spannend. 

Viviane Geppert bei den Oscars 2019

Scarlett Johansson ist dieses Jahr gleich für zwei Oscars nominiert. War das für dich eine Überraschung? 

Überrascht hat es mich nicht, weil ich finde, sie hat bei „Marriage Story“ wirklich alle an die Wand gespielt. Sie hat so authentisch und cool diese Rolle verkörpert. Deswegen war mir klar, dass sie dafür nominiert wird. Bei der zweiten Nominierung hätte ich das nicht gedacht, das hatte ich jetzt nicht so auf dem Schirm, aber bei „Marriage Story“ habe ich irgendwie im Gefühl, dass sie dafür einen Oscar bekommt. 

Hättest du am Anfang deiner Karriere gedacht, dass du irgendwann bei den Oscars vom Roten Teppich berichten wirst? 

Nein, hätte ich nicht. Ich kam ohne große Moderationserfahrung vor die Kamera und habe direkt „taff“ moderiert. Kurz danach dann auch „red.“. Da hätte ich mir nicht träumen lassen, dass ich irgendwann mal bei den Oscars stehe und Leonardo DiCaprio vor der Kamera habe.

Es ist immer noch so, dass man manchmal da steht und denkt: „Zwick mich mal, wo stehe ich hier eigentlich gerade? Bei den Oscars in einem tollen Kleid und unfassbarem Schmuck!“ Ich kann es manchmal noch überhaupt nicht glauben. Ich bin umso dankbarer und glücklicher, dass ich das jedes Jahr machen darf. 

Vielen Dank für das Gespräch! 

Die OSCARS® 2020 auf ProSieben:

Sonntag, 9. Februar 2020, 23.00 Uhr: „red. Der OSCAR®-Countdown – Die größten Hollywood-Momente 2020“

00.00 Uhr: „OSCAR® 2020 – red. Carpet live”

02.00 Uhr: „OSCAR® 2020 – Die ACADEMY AWARDS® – live aus L.A.“

Montag, 10. Februar 2020, 17.00 Uhr: „red. Die OSCAR®-Highlights 2020“