• Home
  • TV & Film
  • Das sind die neuen Charaktere bei „Haus des Geldes“

Das sind die neuen Charaktere bei „Haus des Geldes“

„Haus des Geldes“ Cast

22. Juli 2019 - 19:01 Uhr / Nadine Miller

Das Warten hat ein Ende: Am 19. Juli ging die Erfolgsserie „Haus des Geldes“ auf Netflix in eine dritte Staffel. Während wir uns die vergangenen Staffeln von einigen Charakteren verabschieden mussten, stoßen nun einige Neulinge zum „Haus des Geldes“-Cast.

Erst vor wenigen Tagen veröffentlichte der Streaminganbieter Netflix neue Folgen der Serie „Haus des Geldes“. Eigentlich sollte nach den ersten beiden Staffeln Schluss sein, doch wegen des unglaublichen Erfolges drehte man eine Fortsetzung.

„Haus des Geldes“: Neuzugänge in der dritten Staffel

Die dritte Staffel des Überraschungshits besteht aus acht Folgen und beinhaltet nahezu alle Hauptdarsteller der früheren „Haus des Geldes“-Staffeln.

Álvaro Morte (44) kehrt als „Der Professor“ zurück, Úrsula Corberó (29) als „Tokio“ und Miguel Herrán (23) als „Rio“. Jaime Lorente (27) ist in seiner Rolle „Denver“ zu sehen. Auch Alba Flores (32) als „Nairobi“ ist wieder da, genau wie Darko Peric (42) als „Helsinki“.

Doch auch einige Neulinge stoßen zum Cast hinzu. So unter anderem Rodrigo de la Serna (43), der den Ingenieur „Palermo“ spielt. Luka Peros stellt „Marseille“ dar.

Rodrigo de la Serna

Der aus dem Libanon stammende Hovik Keuchkerian (46) spielt in der neuen Staffel „Bogotá“. Es gibt auch weibliche Unterstützung: Die spanische Schauspielerin Najwa Nimri (47) verkörpert die schwangere Ermittlerin „Alicia Sierra“, die „Tamayo“, gespielt von Fernando Cayo, unterstützt.