• Home
  • TV & Film
  • Das sind die 6 häufigsten Fragen und Antworten zum ESC

Das sind die 6 häufigsten Fragen und Antworten zum ESC

S!sters (auch Sisters) treten 2019 beim ESC für Deutschland an

18. Mai 2019 - 18:33 Uhr / Lisa Levkic

Am Samstag ist es so weit: Das Finale des Eurovision Song Contests findet in Tel Aviv statt. In diesem Jahr tritt das Girl-Duo S!sters für Deutschland an. Im Video klären wir die häufigsten Fragen zum ESC.

Alle Jahre wieder. Der Mai ist Eurovision-Song-Contest-Zeit. Im Laufe der letzten 63 Jahre der Traditionsveranstaltung haben sich so einige Regeln etabliert, die Klärung bedürfen. Von Landessprache und Teilnehmerländer bis hin zum Punktesystem.

Eurovision Song Contest: Das komplizierte Regelwerk

Angefangen bei den Sprachen, in denen die Songs performt werden. Mittlerweile ist es zum Beispiel kaum vorstellbar, dass einige der ESC-Ohrwürmer nicht auf Englisch gesungen werden.

Immerhin versteht so gut wie jeder auf unserem Kontinent die Weltsprache zumindest ansatzweise. Doch das ist erst seit 1999 erlaubt. Vorher mussten alle Teilnehmer in ihrer jeweiligen Landessprache singen. Auch so manche erfolgreiche ESC-Teilnehmer aus Deutschland sangen in unserer Landessprache.

Auch das Punktesystem stand schon auf wackeligen Beinen und wurde einige Male umgeschmissen. Aktuell setzen sich die Juroren- und Publikumsbewertungen zu gleichen Teilen zusammen.