• Home
  • TV & Film
  • Das machte „Modern Family“-„Phil“ Ty Burrell vor der Serie

Das machte „Modern Family“-„Phil“ Ty Burrell vor der Serie

Ty Burrell wurde vor allem als „Modern Family“-„Phil“ bekannt
22. September 2020 - 16:01 Uhr / Katja Papelitzky

Ty Burrell wurde durch seine Rolle des „Modern Family“-„Phil Dunphy“ bekannt. Der Schauspieler begann seine Karriere jedoch ursprünglich am Broadway und trat bereits vor „Modern Family“ in mehreren Filmen und Fernsehshows auf.

Der Schauspieler Ty Burrell (53) spielte die Rolle des „Modern Family“-„Phil Dunphy“ von 2009 bis zum Ende der Sitcom 2019. „Phil“ ist für seine humorvolle und lustige Art bekannt - ebenso wie Ty Burrell selbst, der nicht nur Schauspieler, sondern auch Komiker ist.

Der „Phil“-Darsteller trat mit anderen Stars wie Sofia Vergara (48), Sarah Hyland (29), Ed O'Neill (74) und Jesse Tyler Ferguson (44) in einer der beliebtesten Sitcoms der vergangenen Jahre auf.

Der Cast der beliebten Sitcom „Modern Family“

Ty Burrell gewann etliche Preise für die Darstellung als „Modern Family“-„Phil“

Ty Burrell wurde vor allem mit seiner Arbeit bei „Modern Family“ als „Phil“ bekannt. Für diese Rolle konnte er sogar zwei Emmy Awards als Bester Nebendarsteller in einer Comedy-Serie absahnen. Zudem gewann er fünf Screen Actors Guild Awards.

Seine Schauspielkarriere begann aber tatsächlich ein paar Jahre früher, bevor er Teil einer der lustigsten Sitcoms der letzten Jahre wurde.

Der Beginn des „Modern Family“-„Phil“-Darstellers

Der „Modern Family“-Darsteller trat vor seinem Mitwirken an der Sitcom in mehreren Broadway-Stücken auf, so zum Beispiel in „Macbeth“. Sein Film-Debüt feierte er 2001 in dem Film „Evolution“, in dem er die Rolle des „Colonel Flemming“ übernahm.

Von 2005 bis 2006 spielte er „Dr. Oliver Barnes“ in der Sitcom „Out of Practice - Doktor, Single sucht...“. 2008 schlüpfte er erneut in die Rolle eines Doktors in dem Marvel-Film „Der unglaubliche Hulk“. Dort porträtierte er „Dr. Leonard Samson“.

Bevor er mit „Modern Family“ den Höhepunkt seiner Karriere erreichte, hatte er auch einige Nebenrollen in anderen TV-Shows, wie „Law & Order: Special Victim Unit“ (2002) und „The West Wing - Im Zentrum der Macht“ (2001). „Modern Family“ ist 2019 abgesetzt worden nach elf Staffeln.

Der „Modern Family“-„Phil“-Darsteller privat

Der „Modern Family“-„Phil“-Darsteller Ty Burrell heiratete im Jahr 2000 seine Lebensgefährtin Holly. Sie adoptierten 2010 ein kleines Mädchen und 2012 eine zweite Tochter.

„Modern Family“-Star Ty Burrell und seine Ehefrau Holly Burrell

Sie lebten in eine Zeit lang in New York City und Salt Lake City, zogen aber schließlich nach Südkalifornien aufgrund von Burrells Arbeit.

Wir sind gespannt, was nach „Modern Family“ auf „Phil“-Darsteller Ty Burrell zukommt.