Das ist Pascal Hens‘ Frau Angela

Pascal Hens und Frau Angela
5. April 2019 - 15:01 Uhr / Andreas Biller

Pascal Hens und seine Frau Angela sind seit Jahren absolut glücklich. Der ehemalige Profi-Handballer hat mit seiner Partnerin eine echt verständnisvolle Frau an seiner Seite, die sich auch rührend um die beiden Kinder kümmert. Hier bekommt ihr alle Infos zu Pascal Hens‘ Frau.

Momentan steht er bei „Let’s Dance“ 2019 auf dem Parkett, doch früher wurde Pascal Hens (38) von Frau Angela (36) auf dem Spielfeld unterstützt. Der Profi-Handballer beendete erst 2017 seine Karriere, seitdem kann er endlich mehr Zeit mit seiner Familie verbringen.

Pascal Hens‘ Frau Angela kennt ihn schon lange

Seit 2002 ist Pascal Hens mit seiner Frau Angela zusammen, seit 2009 verheiratet. Die Krönung ihrer Liebe kam im Jahr 2010, als Son Noah Ben zur Welt kam. Vier Jahre später folgte ihre Tochter Mia.

Pascal und Angela lernten sich laut „Bunte“ bereits als Kinder kennen und spielten auch Handball gegeneinander. Angela war früher sogar selbst auf dem Spielfeld und kann daher einschätzen, wie viel Arbeit hinter dem großen Erfolg ihres Mannes steckt.

Demnach habe die 36-Jährige sich um Kinder und Haushalt gekümmert, während ihr Mann den großen Traum von der Karriere als Profi-Handballer verfolgte. Doch damit ist nun – nach seinem Aus 2017 – Schluss.

Pascal Hens und Frau Angela haben zwei Kinder

Wie der 38-Jährige im Interview mit „Bunte“ erzählt, habe Pascal Hens‘ Frau „nicht mehr zwei, sondern drei Kinder zuhause“. Sie habe außerdem gerade zum Schluss mit den zwei Kids zuhause alles gemacht, so Hens.

Das war sehr stressig für sie, sehr viel Arbeit. Aber sie konnte natürlich auch alles alleine koordinieren. Jetzt hat sie mich auch noch, der hier rumhüpft und seine Ideen hat. Das ist für meine Frau manchmal gar nicht einfacher, sondern schwerer. Aber ich bin jetzt natürlich auch eine Entlastung und das freut mich, dass ich ihr helfen kann“, erklärt Pascal Hens.

Schön, dass die Arbeit von Pascal Hens‘ Frau von dem 38-Jährigen so wertgeschätzt wird. Derzeit unterstützt sie ihn als Zuschauerin, während er auf dem Parkett alles gibt und darauf hofft, ins „Let’s Dance“-Finale zu kommen.