24. August 2018 - 18:01 Uhr / Sophia Beiter
„Promi Big Brother“-Kandidat

Das ist Johannes Haller von Beruf

Johannes Hallers Beruf: „Promi Big Brother“-Kandidat ist KfZ-Mechaniker

Johannes Hallers Beruf: „Promi Big Brother“-Kandidat ist KfZ-Mechaniker

Johannes Hallers Beruf erklärte er nicht bei „Die Bachelorette“. Auch im „Promi Big Brother“-Haus erfuhr man bislang nicht, was der Reality-TV-Kandidat kann, außer gut aussehen. Dabei hat der attraktive und frischverliebte 30-Jährige eine erstaunlich bodenständige Tätigkeit erlernt.

Johannes Hallers (30) Beruf könnte ohne weiteres Model sein. Der 30-Jährige, der bei „Bachelorette“ seine große Liebe suchte, aber leider nicht fand, ist sehr gut aussendend und ein richtiger Frauenschwarm.

Tatsächlich hat Johannes, der es derzeit als „Promi Big Brother“-Kandidat nicht leicht hat, auch schon gemodelt. Johannes Hallers eigentlicher Beruf ist das aber nicht. 

Joannes Hallers Beruf: KfZ-Mechaniker und Automobilkaufmann

Der Ex-„Bachelorette“-Kandidat absolvierte laut dem „Südkurier“ zunächst eine Ausbildung zum KfZ-Mechaniker. Danach ließ er sich auch noch zum Automobilkaufmann ausbilden. Johannes Halles Beruf war eine Stelle als Außendienstler, bei der er Gabelstapler verkaufte. Kann man sich bei dem glamourösen Reality-TV-Kandidat gar nicht vorstellen.

Johannes Haller und Yeliz Koc

Auch wenn Johannes Hallers Beruf handfest ist, in seiner Freizeit sitzt der „Promi Big Brother“-Kandidat nicht untätig herum. Der 30-Jährige ist vielseitig interessiert. So begeistert sich Johannes beispielsweise ungemein fürs Segeln und ist im Bodensee-Yachtclub aktiv. 

Momentan allerdings steht Johannes seine Zeit im „Promi Big Brother“-Haus durch. Dort muss er nicht nur mit den anderen Kandidaten auskommen, sondern vermisst auch seine Freundin Yeliz, der er auf der Toilette „Ich liebe dich“ gesagt haben soll. Dass Johannes Hallers Beruf so bodenständig ist, hätten aber wohl die wenigsten Fans gedacht.