• Home
  • TV & Film
  • „Das Amt“: Das machen die Darsteller heute – Teil 1

„Das Amt“: Das machen die Darsteller heute – Teil 1

Der Cast von „Das Amt“
11. Juli 2020 - 18:00 Uhr / Nadine Miller

Mit viel Humor zeigte uns die deutsche Sitcom „Das Amt“ um die Jahrtausendwende den Büroalltag auf einem Bauamt. Schnell fanden die unterhaltsamen Mitarbeiter viele Fans vor den TV-Bildschirmen. Doch was wurde aus den Schauspielern nach dem Ende der Serie?

Eine der wichtigsten Rollen bei „Das Amt“ spielte der Büroleiter „Hagen Krause“. Dargestellt wurde der selbstverliebte Amtsrat von Jochen Busse. Zur gleichen Zeit war dieser fast zehn Jahre lang als Moderator in der Talkshow „7 Tage, 7 Köpfe“ zu sehen.

„Das Amt“: Das wurde aus den Stars der Serie

Er erhielt zweimal den Deutschen Comedypreis, unter anderem für sein Lebenswerk. Weitere Shows, die der bekannte deutsche TV-Moderator über die Jahre moderierte, waren „Der heiße Brei“ und „Lachen macht Spaß“.

Als der außerirdische „YOK“ war er 2005 in der Serie „Nicht von dieser Welt“ zu sehen. Mitte der 2010er Jahre spielte er in einigen Folgen von „Dr. Klein“ mit und bekam mit „Nicht tot zu kriegen“ noch einmal eine eigene Comedyserie.

Jochen Busse

Heute steht Jochen Busse nur noch selten vor einer Kamera. Er verdient sein Geld hauptsächlich als Kabarettist und Theaterschauspieler. 2016 veröffentlichte er seine humorvolle Autobiografie „Wo wir gerade von belegten Brötchen reden“, in der er unter anderem schreibt: „Ich habe keine schrecklichen Krankheiten gehabt, keine Pleite erfahren und musste in kein Dschungelcamp. Ich habe Helmut Kohl und vier Ehen überstanden. Wie kann man nur so verdammt viel Glück haben?“

An Jochen Busses Seite spielte auch Ulrike Bliefert eine tragende Rolle in „Das Amt“. Bliefert verkörperte „Ulla Herbst“, die Sekretärin von „Hagen“. Was aus ihr nach dem Aus der Sitcom wurde, erfahrt ihr im Video.