• Home
  • TV & Film
  • Darum verlässt Frank Thelen „Die Höhle der Löwen“

Darum verlässt Frank Thelen „Die Höhle der Löwen“

Frank Thelen ist bald nicht mehr bei „Die Höhle der Löwen“ dabei
7. April 2020 - 20:00 Uhr / Tina Männling

Bald sehen wir Frank Thelen zum letzten Mal bei „Die Höhle der Löwen“. Warum er aus der erfolgreichen Gründer-Show aussteigt, hat der Unternehmer jetzt erklärt. 

Schon 2019 gab Frank Thelen (44) bekannt, nicht mehr bei „Die Höhle der Löwen“ bleiben zu wollen. Der Investor wird 2020 das letzte Mal in der TV-Sendung auftreten. In einem Live-Video auf Instagram mit Moderator Amiaz Habtu (42) erklärt er seine Entscheidung. Weshalb Frank Thelen nicht mehr bei „Die Höhle der Löwen“ dabei ist, erfahrt ihr im Video

Frank Thelen beim Photocall zur VOX TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“

Frank Thelen auch weiterhin im Fernsehen zu sehen?

Komplett von den Bildschirmen verschwinden möchte der „Höhle der Löwen“-Star Frank Thelen allerdings nicht. Wie er bereits zu seinem Ausstieg der „Bild“ erzählte, könne er sich vorstellen, kleinere Auftritte im TV zu absolvieren: „Ein paar Auftritte in verschiedenen Sendungen wird es sicherlich noch einmal geben, wenn das Thema spannend ist.“ 

Gerade ruhen die Dreharbeiten von „Die Höhle der Löwen“ wegen des Coronavirus. Lange wurde versucht, den Dreh fortzusetzen, allerdings entschied sich VOX Ende März dafür, erst einmal für unbestimmte Zeit zu pausieren.