• Home
  • TV & Film
  • Darum spricht Jenny Frankhauser im Dschungelcamp nicht über Daniela Katzenberger
25. Januar 2018 - 10:58 Uhr / Andreas Biller
„Ich will meine Familie schützen“

Darum spricht Jenny Frankhauser im Dschungelcamp nicht über Daniela Katzenberger

Jenny Frankhauser vor der Abreise zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ am Flughafen Frankfurt, Dschungelcamp 2018, RTL

Jenny Frankhauser vor der Abreise zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ am Flughafen Frankfurt

Für Jenny Frankhauser ist die Zeit im Dschungelcamp 2018 nicht leicht: Sie hat bislang wenig Erfolg im Camp und muss auch genau aufpassen, was sie sagt. Denn Daniela Katzenberger hat ihrer Schwester vor dem Abflug ins Camp eine anwaltliche Unterlassung geschickt.

Daniela Katzenberger (31) hat ihrer Schwester Jenny Frankhauser (25) anwaltlich verboten, im Camp üble Nachrede über Daniela oder ihre Familie zu verbreiten. Sollte sie es dennoch tun, sollen sogar juristische Schritte folgen. Dies berichtet das Magazin „Closer“, der Bericht wurde von Katzenbergers Management gegenüber unserer Redaktion bestätigt.

Jenny Frankhauser und Daniela Katzenberger

Jenny Frankhauser und Daniela Katzenberger

In einem Statement rechtfertigt Daniela Katzenberger diesen Schritt: „Ich habe mich nie an den Streitigkeiten beteiligt, ich muss aber meine Familie davor schützen, dass unwahre Behauptungen verbreitet und ausgeschlachtet werden“, erklärt sie auch gegenüber „Promipool“.

Daniela Katzenberger: Jenny muss alleine zurechtkommen

Ohne großartig über Daniela reden zu können, hat Jenny im Camp auch eine andere Aufgabe: Sie muss sich über sich selbst definieren. „Das Dschungelcamp ist vielleicht eine Chance den Leuten da draußen zu zeigen, wer sie ist und dass ihr Leben auch ohne meinen Namen spannend ist“, erklärt Daniela weiter.

Die anwaltliche Unterlassung Danielas sei demnach aus reinem Selbstschutz verfasst worden. Die vorsorgliche Maßnahme könnte auch getroffen worden sein, weil Jenny Frankhauser bereits im Vorfeld des Camps auf Aussagen über Daniela Katzenberger hinwies. Auf ihrem Dschungelcamp-Pressebild zieht sie schließlich eine Katze am Ohr und wirft sie danach hinter sich. Offensichtlicher kann man es ja kaum machen.