• Home
  • TV & Film
  • Daniel Völz verrät: Ihr wollte er eigentlich keine Rose geben
22. August 2018 - 20:29 Uhr / Andreas Biller
Ex-„Bachelor“ packt aus

Daniel Völz verrät: Ihr wollte er eigentlich keine Rose geben

Daniel Völz war der „Bachelor“ 2018

Der ehemalige „Bachelor“ Daniel Völz packt bei „Promi Big Brother“ aus. Im TV-Container von Sat.1 spricht der frühere RTL-Junggeselle über seine RTL-Zeit und gleichzeitig darüber, dass er einer Kandidatin nur aus Mitleid eine Rose gab.

Daniel Völz (33) packt aus: Während bei „Promi Big Brother“ Sophia Vegas und Silvia Wollny Beef haben und Erotik-YouTuberin Katja Krasavice in der Badewanne Hand anlegt, erzählt der ehemalige Rosenkavalier von seiner „Bachelor“-Zeit. Dabei verrät er ein pikantes Detail zu einer Kandidatin.

Daniel Völz: Diese Kandidatin wollte er nicht weiter dabei haben

Im Gespräch mit dem „Promi Big Brother“-Kandidaten Pascal Ehrenbruch verrät Daniel Völz, dass er eine Kandidatin eigentlich nicht in die nächste Runde lassen wollte. Dann wurde er jedoch fast dazu gebracht, ihr trotzdem eine Rose zu geben.

Um wen es sich bei der Geschichte handelt und was die Dame in der Show machte, damit sie doch noch länger bleiben konnte, seht ihr im Video.