• Home
  • TV & Film
  • „Dancing on Ice“: So waren die Quoten der ersten Show

„Dancing on Ice“: So waren die Quoten der ersten Show

Die Kandidaten bei „Dancing on Ice“
7. Januar 2019 - 10:20 Uhr / Tina Männling

Am Sonntagabend feierte die neue Staffel von „Dancing on Ice“ in Sat.1 Premiere. Die Quoten der ersten Live-Show der Tanz-Sendung waren stark und das Format kommt bei den Zuschauern offenbar sehr gut an.  

Bei „Dancing on Ice“ versuchen acht Promis, die Jury und Zuschauer mit einer Kür auf dem Eis zu überzeugen. Jede Woche muss der Promi „Dancing on Ice“ verlassen, der nicht mit seiner Performance überzeugen konnte. Das Konzept, das an Tanzshows wie „Let’s Dance“ erinnert, kommt bei den Zuschauern gut an.  

Désirée Nick mit Tanzpartner Alexander Gazsi

Guter Start für „Dancing on Ice“

Laut „Quotenmeter“ sahen sich insgesamt 2,69 Millionen Zuschauer die erste Show von „Dancing on Ice“ an. Das entspricht einem Marktanteil von 12,4 Prozent, ein zufriedenstellendes Ergebnis für den Sender.

Diese hohen Quoten versprechen auch weiterhin gute Zahlen für das Format, bei dem unter anderem Sarah Lombardi (26) und Detlef D! Soost (48) um den Sieg tanzen.  

Sat.1 hatte zuletzt Probleme mit den Quoten im Abendprogramm. Die Sendung „The Voice Senior“ wurde zum Quoten-Flop, nur wenige Zuschauer sahen sich den Ableger von „The Voice of Germany“ an. Nun hat Sat.1 mit „Dancing on Ice“ anscheinend wieder eine starke Show fürs Abendprogramm gefunden.