• Home
  • TV & Film
  • Costa Cordalis Special: Sein letzter öffentlicher Auftritt

Costa Cordalis Special: Sein letzter öffentlicher Auftritt

Costa Cordalis bei einem seiner Auftritte 

2. September 2019 - 16:30 Uhr / Antonia Erdtmann

Zwei Monate nach seinem Tod wird Costa Cordalis seinen letzten öffentlichen Auftritt haben. In der Sondersendung „Daniela und Lucas – Erinnerungen an Costa“ wird bislang unveröffentlichtes Material zu sehen sein.  

Der beliebte Schlagersänger Costa Cordalis (†75) ist am 2. Juli 2019 im Alter von 75 Jahren verstorben. Um ihn zu ehren und an seine Zeit als liebender Ehemann, Vater und Opa zu denken, zeigt RTL II ein zweistündiges Doku-Special.  

Costa-Cordalis-Special: Die Familie kommt zu Wort 

Die Sondersendung namens „Daniela und Lucas - Erinnerungen an Costa“ zeigt das erste Interview von Schwiegertochter Daniela Katzenberger (32) und Sohn Lucas Cordalis (52) und erinnert an Costa Cordalis' wichtigsten Stationen. Zusätzlich sind in kurzen Rückblenden die Höhepunkte seiner erfolgreichen Schlagerkarriere zu sehen. 

Die Szenen entstanden beim Dreh zur Doku-Soap von Daniela Katzenberger und Ehemann Lucas Cordalis. Die Dreharbeiten hatten im Mai begonnen. Costa Cordalis war regelmäßig darin zu sehen. „Costa hat im Mai das Krankenhaus verlassen“, erklärt Katzenberger laut RTL II, „er wollte uns allen noch etwas mit auf den Weg geben“. Mit der Sondersendung, so Lucas Cordalis, ermöglicht er seinem Vater einen „letzten öffentlichen Auftritt“

Costa Cordalis ist am 2. Juli im Alter von 75 Jahren verstorben

Sohn Lucas über Costa Cordalis: „Er war unser Familienoberhaupt“ 

Seit seinem Tod Anfang Juli trauert die Familie um Costa Cordalis: Costa hinterlässt einen Krater in unserem Leben, er war unser Familienoberhaupt, dieser Platz ist jetzt leer“, sagt Lucas Cordalis. Neben Costas Familie werden auch Freunde in der Sondersendung über den beliebten Schlagersänger sprechen.

Erst kürzlich erschien ein bisher unveröffentlichter Song von Costa und Sohn Lucas. Das Lied „Feuer der Nacht“ haben die beiden Sänger noch vor Costas Tod kreiert und eingesungen, ein Musikvideo wurde ebenfalls veröffentlicht.