• Home
  • TV & Film
  • Claudia Norberg nach Voting-Panne von Daniel Hartwich: „Es war ein Fehler von ihm“

Claudia Norberg nach Voting-Panne von Daniel Hartwich: „Es war ein Fehler von ihm“

Claudia Norberg auf dem Weg nach Australien
24. Januar 2020 - 19:29 Uhr / Tina Männling

Am Mittwoch musste Claudia Norberg das Dschungelcamp verlassen, die Ex von Michael Wendler bekam zu wenig Anrufe. Doch bei dem Voting unterlief RTL ein Fehler. So reagiert Claudia Norberg darauf. 

Im Dschungelcamp gab es bei der Abstimmung an Tag 13 eine Panne. Als dazu aufgefordert wurde für die Kandidaten anzurufen und die jeweiligen Nummern eingeblendet wurden, kündigte Moderator Daniel Hartwich (41) die falsche Endziffer für Claudia Norberg (49) an. Anstatt 02 las er die 01 vor. Die 01 gehörte aber Anastasiya Avilova (31), die schon früher das Dschungelcamp verlassen musste.  

Dschungelcamp: Fehler beim Voting

Da aber alle Nummer-Einblendungen korrekt waren, ist das Ergebnis gültig, wie Dschungelcamp-Moderatorin Sonja Zietlow (51) am Donnerstag in der Show verriet. Das passt Claudia Norberg ganz und gar nicht, sie ist der Meinung, ohne Daniels Versprecher wäre sie noch im Camp. 

„Ich bin sehr schockiert von der ganzen Situation. Mir wurde von der Produktion bestätigt, dass zwischen der falschen und der richtigen Nennung der Nummer von Daniel Hartwich 15 Minuten lagen. In 15 Minuten kann viel passieren. Ich weiß nicht, wie viele Menschen für mich auf der falschen Nummer angerufen haben – aber es hätte entscheidend sein können, sodass ich drin bleibe, erklärt sie im Interview mit „Bild“.  

Michael Wendlers Ex-Frau Claudia Norberg geht im TV auf Partnersuche

Außerdem fügt Claudia hinzu: Ich wäre weiter vorn gelandet, hätte sogar Dschungelkönigin werden können. Das hätte mein ganzes Leben verändern können. Das hat Daniel Hartwich mir jetzt kaputt gemacht. Es war ein Fehler von ihm. Der ist menschlich – natürlich darf auch Daniel Hartwich Fehler machen. Aber es ist unfair, wenn ich jetzt dafür bestraft werde.“  

Gerne wäre Claudia Norberg nach der Panne ins Dschungelcamp zurückgekehrt, doch RTL sei gegen eine Rückkehr, wie sie verrät: Ich möchte eine zweite Chance bekommen. Ich bin ein Star, lasst mich wieder rein! Das wäre fair. Ich habe schon mit RTL darüber gesprochen. Aber sie sehen das nicht so. Das kann ich nicht verstehen.“