• Home
  • TV & Film
  • Carmen Nebel Gäste: Andrea Berg, Barbara Schöneberger und Co. bei „Willkommen bei Carmen Nebel“

Carmen Nebel Gäste: Andrea Berg, Barbara Schöneberger und Co. bei „Willkommen bei Carmen Nebel“

Carmen Nebel begrüßt ihre Gäste Andrea Berg, Barbara Schöneberger und Co. bei „Willkommen bei Carmen Nebel“

Wenn Carmen Nebel am 29. September die ZDF-Zuschauer wieder durch den Abend führt, dürfen große Stars natürlich nicht fehlen. Diesmal freuen wir uns bei „Willkommen bei Carmen Nebel“ unter anderem auf Andrea Berg, Barbara Schöneberger, Andreas Gabalier und Vanessa Mai. Und Andrea Bocelli wird man erstmals im Duett mit seinem Sohn sehen und hören.

Diesen Samstag sendet Carmen Nebel (62) endlich wieder live aus Berlin. In ihrer ersten Show nach der Sommerpause wird wie gewohnt eine Reihe von A-Promis begrüßt, die der Show den nötigen Glamour verleihen. Außerdem wird zu Spenden zugunsten der Deutschen Krebshilfe aufgerufen. 

Spendengala bei „Willkommen bei Carmen Nebel“

„Die große Spendengala zugunsten der Deutschen Krebshilfe ist für mich eine Herzensangelegenheit“, erklärt die Moderatorin gegenüber ZDF. Das Sammeln für den guten Zweck ist ein guter Grund für Andrea Berg (52), um ihre TV-Pause zu unterbrechen. Außerdem hat der Schlagerstar fantastische Neuigkeiten zu verkünden: Ab Ende nächsten Jahres geht sie auf große Arena-Tour.

Andrea Berg ZDF Weihnachtsshow mit Carmen Nebel

Andrea Berg und Carmen Nebel

Andrea Bocelli feiert Weltpremiere bei Carmen Nebel

Auch das Allroundtalent Barbara Schöneberger (44) wird sich bei der Charity-Gala musikalisch mit den Schlagersängern messen. Für eine wahre Weltpremiere sorgen aber der Star-Tenor Andrea Bocelli (60) und sein Sohn Matteo (21), die erstmals gemeinsam im TV singen werden, wie das ZDF auf seiner Webseite bekanntgibt.

Die beiden haben gerade erst ihr gemeinsames Duett „Fall On Me“ veröffentlicht. Außerdem werden Andreas Gabalier (33), Vanessa Mai (26), Heino (79), DJ Ötzi (47) und viele weitere Star-Gäste bei „Willkommen bei Carmen Nebel“ erwartet.