• Home
  • TV & Film
  • „California Clan“: Netflix oder Prime? So könnt ihr die Serie sehen

„California Clan“: Netflix oder Prime? So könnt ihr die Serie sehen

„California Clans“ letzte Folge lief 1993 
28. November 2020 - 13:24 Uhr / Katja Papelitzky

Die Kult-Soap „California Clan“ auf Netflix zu sehen, ist leider nicht möglich. Stattdessen wird es für Fans schwierig, die alten Folgen überhaupt noch einmal zu finden und damit vergangene Zeiten wachzurufen. Auch auf Amazon Prime kann der Zuschauer die Seifenoper leider nicht streamen. Auch wenn „California Clan“ nicht auf Netflix ist: Wir verraten euch, wo ihr die Serie sehen könnt.

Wer hofft, „California Clan“ auf Netflix oder Amazon Prime zu finden, wird bei der Suche leider enttäuscht. Die Soap gibt es auf beiden Streaming-Portalen nicht zu sehen. Die Serie wurde in Deutschland erstmalig von 1988 bis 1997 auf RTL (damals RTL plus) ausgestrahlt.  

Die Ausstrahlung war ein Erfolg und viele deutsche Zuschauer fieberten vor ihren TV-Bildschirmen mit den Seriencharakteren aus Santa Barbara mit. Trotzdem blieb es bei einer einmaligen Ausstrahlung auf RTL. Der ehemalige Sender tm3 wiederholte zwar 1998 einige Folgen, danach wurde die Serie jedoch nicht mehr im deutschen Fernsehen gezeigt. 

„California Clan“ nicht auf Netflix oder Amazon Prime verfügbar

„California Clan“ stattdessen auf Netflix oder Amazon Prime zu sehen, ist leider auch keine Möglichkeit. Auf jeglichen Streaming-Portalen suchen Fans die Serie vergeblich. Ebenso schwer wird es, die Folgen auf DVD zu finden.  

Zuschauer, die ihre Lieblinge aus Santa Barbara einmal wieder zu Gesicht bekommen wollen, müssten versuchen die „California Clan“-DVD’s aus zweiter Hand zu ergattern. Die DVD zur Serie heute noch im Laden oder Online-Shop zu finden, ist eher unwahrscheinlich.

„California Clan“ nicht auf Netflix oder anderer Adresse zu finden 

Für viele Fans ist es bedauerlich, dass es „California Clan“ nicht auf Netflix zu finden gibt. In den USA lief die Seifenoper von 1984 bis 1993 und umfasst 2137 Episoden. Die letzte Folge von „California Clan“ lief schließlich am 15. Januar 1993.  

Die Soap drehte sich um die Geschichten und Intrigen von verschiedenen in Santa Barbara lebenden Familien. Dabei ging es romantisch zu, wie bei der Liebesgeschichte von „Eden“ (Marcy Walker) und „Cruz“ (A Martinez), oder auch brutal – im Verlauf der Serie kam es zu zahlreichen Mordversuchen.  

Die Spannung hielt bis zuletzt an und Langeweile gab es jedenfalls nie in Santa Barbara. Zudem sind einige Darsteller der Soap heute weltberühmte Schauspieler. Robin Wright war von 1984 bis 1988 als „Kelly“ zu sehen und sogar Leonardo DiCaprio hatte seinen Durchbruch mit „California Clan“. Die Hoffnung bleibt bestehen, dass „California Clan“ auf Netflix, Amazon Prime oder sonstigen Streaming-Diensten irgendwann erscheinen wird. verfügbar ist.