Rückkehr mit Folgen

BTN-Überraschung: Dieser Hauptdarsteller kehrt zurück

Vorschau „Berlin Tag und Nacht“, vom 06. September

Große Überraschung bei „Berlin - Tag und Nacht“: Dieser ehemalige Hauptdarsteller kehrt jetzt zurück und dabei platzt auch direkt eine Bombe.

Nachdem wieder ein Darsteller bei der Serie „Berlin Tag und Nacht“ ausgestiegen ist, haben die Fans jetzt wieder einen Grund zur Freude:  Es kehrt tatsächlich der ehemalige Hauptdarsteller „Malte“ (Samuel Bartz) zurück und das richtet gleich Chaos an.

Schon länger fragten sich „Paula“ (Laura Maack, 34)  und „Joe“ (Lutz Schweigel, 49), ob der nach Thailand ausgewanderte „Malte“ zu ihrer Hochzeit kommen wird. Doch dann steht er sogar vorher vor „Paulas“ Tür und diese gerät somit in eine richtige Zwickmühle. 

BTN: „Paula“ verrät „Malte“ die Wahrheit über „Jannes“

Als „Malte“ die Frage „Wo ist mein Bruder?“ stellt, vor der sich „Paula“ gefürchtet hatte, beschließt sie ihm die Wahrheit zu sagen.

Malte, ich hätte dir das vielleicht schon viel früher sagen sollen. Du weißt doch, dass Theo die WG abgefackelt hat? Er hat nicht aufgegeben und hat dann auf Joe geschossen. Jannes hat es rausbekommen, weil Theo maskiert war und hat Theo niedergeschlagen. Jannes ist dann zu dir nach Thailand abgehauen und als Theo aufgewacht ist, meint er, dass ich es war und ich wurde verurteilt und bin ins Gefängnis gekommen“, erzählt sie ihm.

Sie bringt vor „Jannes'“ (Benjamin Mittelstädt, 25) Bruder kaum raus, dass dieser ins Gefängnis gekommen ist, weil er „Theo“ niedergeschlagen hat, denn „Malte“ dreht komplett durch. 

Ich bin tausende Kilometer weg und kriege nichts davon mit?“, schreit er. Zu allem Überfluss verrät „Paula“ ihm „Theos“ (Ranndy Frahm, 44) Adresse. Wütend und völlig aufgelöst fährt er zu seinem Vater. Dieser versucht ihn davon zu überzeugen, dass Paula lügt.

Wie wird „Malte“ wohl weiter mit der Situation umgehen? Das erfahrt ihr ab Montag, den 6. September um 19.05 Uhr bei „Berlin - Tag und Nacht“auf RTLZWEI und TVNOW.

Auch interessant: