• Home
  • TV & Film
  • „Bridgerton“ vs „The Crown“: Riesen-Streit um Drehorte

„Bridgerton“ vs „The Crown“: Riesen-Streit um Drehorte

Oliva Colman und Josh O'Connor in „The Crown“
15. Februar 2021 - 18:55 Uhr / Isabel Neuber

„Bridgerton“ und „The Crown“ spielen beide in den schönen Palästen Englands. Es war nur eine Frage der Zeit, bis sich die beiden Shows in die Quere kommen. Jetzt ist es soweit und die Erfolgsserien ringen um den besten Drehort.

Die Netflix-Serie „Bridgerton“ hat die Herzen der Zuschauer im Sturm erobert. Jetzt bleibt die Frage, wie sie sich im royalen Battle mit „The Crown“ schlägt.

„Bridgerton“ und „The Crown“ zanken um britische Paläste

Beide Streaming-Hits befassen sich mit der prunkvollen Welt des britischen Adels und bei beiden wurden echte englische Schlösser für die Dreharbeiten genutzt. Genau diese Drehorte sollen nun einen großen Streit zwischen den Machern von der Serie „The Crown“, die auf wahren Begebenheiten basiert, und „Bridgerton“ ausgelöst haben.

Diese zanken sich regelrecht um die Paläste, in denen sie ihre neuen Staffeln filmen wollen. Ein Insider packte aus und sprach mit „The Sun“ über den Streit. Was er der britischen Zeitung genau verriet, erfahrt ihr hier oben im Video.