Nachteil für die Promis?

Blutiger Zwischenfall bei „Grill den Henssler“: Sanitäter muss anrücken

Jeanette Biedermann verletzt sich bei „Grill den Henssler“

Bei „Grill den Henssler“ traten in der neuen Folge drei „Sing meinen Song“-Stars gegen Profikoch Steffen Henssler an. Doch wegen eines blutigen Zwischenfalls musste sogar ein Sanitäter anrücken. Kostete den Promis das den Sieg?

Am Sonntag bei „Grill den Henssler“ traten die „Sing meinen Song“-Stars Johannes Oerding (39), Jeanette Biedermann (41) und Joris (31) gegen Steffen Henssler an. Schon in der letzten Woche konnte sich Henssler den Sieg im Muttertags-Special holen und auch diesmal sah es für den Profikoch gut aus. Ein Promi verletzte sich nämlich, sogar ein Sanitäter musste anrücken.

„Grill den Henssler“: Bei Jeanette Biedermann musste Sanitäter anrücken

Jeanette Biedermann war bei „Grill den Henssler“ im Promi-Team für den Hauptgang zuständig. Auf dem Speiseplan stand Fischeintopf mit Klößen.

Doch bei der Zubereitung lief es für die Sängerin nicht ganz rund: Beim Schneiden des Fischfilets erwischte sie ihren Finger und es wurde blutig. Das Resultat war eine tiefe Schnittwunde, bei der selbst kein Pflaster half.

Tatsächlich musste ein Sanitäter anrücken und Jeanette verarzten, die blieb jedoch ziemlich entspannt: „Ich ziehe es weiter durch.“ Sogar während die Wunde der 41-Jährigen versorgt wurde, kochte sie fleißig weiter: „Das wird mich jetzt nicht davon abhalten, das Timing einzuhalten.“ Da war selbst Steffen Henssler beeindruckt. Trotzdem verlor Jeanette Biedermann ihren Kochgang gegen den Profi.

Auch Sänger Joris konnte den Henssler nicht grillen. Statt seine Kochkünste zu verbessern, hat er während des Lockdowns lieber eine andere Fähigkeit perfektioniert: „Zu Hause in der WG habe ich während des Lockdowns wenigstens gelernt, wie man einen guten Brunch macht. Also Prosecco-Flaschen kriege ich jetzt richtig gut auf“, so der „Sing meinen Song“-Star.

Bei Joris‘ Kollege Johannes Oerding sah es in Sachen Kochkünste nicht besser aus: „Alles, was ich über Kochen weiß, habe ich aus dem Film ‚Ratatouille‘ gelernt“, witzelte der Sänger. Letztendlich schienen diese Kenntnisse aber leider nicht zu reichen, denn auch im Dessert holte sich Steffen Henssler die meisten Punkte.

Am Ende konnte der Profikoch seine Siegesserie fortsetzen: In allen drei Kochgängen sowie im Improgang grillte Steffen Henssler die Promis. Ob das so für ihn weiter geht, erfahren wir am nächsten Sonntag um 20.15 Uhr bei VOX in einer neuen „Grill den Henssler“-Folge.