• Oliver Pocher nimmt kein Blatt vor den Mund
  • Diesmal veräppelte er Helene Fischer
  • Dafür trat er sogar mit Babybauch auf

Am Mittwochabend flimmerte die RTL-Show „Die Abrechnung des Jahres – mit Ilka Bessin & Oliver Pocher“ über die Fernsehbildschirme. Darin begrüßten Ilka Bessin (50) und Oliver Pocher (43) zahlreiche prominente Gäste und sprachen über Themen, die die Menschen 2021 beschäftigten.

Natürlich durfte auch die ein oder andere Parodie nicht fehlen – und dafür suchte sich Oliver Pocher ausgerechnet Helene Fischer (37) aus.

Auch interessant:

Oliver Pocher veräppelt Helene Fischer in der Show „Die Abrechnung des Jahres“

Helene Fischer feierte zur Freude ihrer Fans in diesem Jahr ihr musikalisches Comeback. Gemeinsam mit dem internationalen Star Luis Fonsi (43) veröffentlichte sie die spanische Single „Vamos a Marte“.

Zu dem Song gab es natürlich auch ein feuriges Video, in dem Helene Fischer im schwarzen Overall eine bezaubernde Figur machte. Grund genug für Oliver Pocher, sich dieses vorzuknöpfen.

Der Comedian schmiss sich dafür in einen hautengen schwarzen Overall mit goldenen Verzierungen. Natürlich durfte für seine Verwandlung auch eine blonde Perücke nicht fehlen. Oliver Pocher gab als Double der schwangeren Helene Fischer alles, auch wenn die optische Ähnlichkeit eher auf der Strecke blieb.

Die Leidtragende war vor allem Olivers Ehefrau Amira (29), die bei dem Anblick ihres Mannes am liebsten im Erdboden versunken wäre. Auch wenn Oliver Pocher bei seiner Parodie wirklich alles gab – an Helene Fischer kommt einfach niemand ran.