Bestätigt! Jasmin nicht beim GNTM-Finale

GNTM Jasmin fehlt 2019 beim GNTM-Finale

Im GNTM-Finale 2019 werden nicht wie gewohnt alle Kandidatinnen der vergangenen Staffel auftreten, eine fehlt: Jasmin - oder auch Joy genannt. Wie mittlerweile bestätigt wurde, wird die 18-Jährige in der Show nicht zu sehen sein.

Das Finale der diesjährigen Staffel von „Germany's Next Topmodel“ rückt mit großen Schritten näher. Eigentlich treten in der Show, die live ausgestrahlt wird, alle Kandidatinnen des Jahres erneut auf. Nicht so 2019.

GNTM-Finale 2019 ohne Jasmin

Wie mittlerweile gegenüber „Promiflash“ bestätigt wurde, wird die ehemalige „Germany's Next Topmodel“-Kandidatin Jasmin nicht im Finale zu sehen sein: „Jasmin, das ist jedoch schon länger bekannt, wird nicht beim GNTM-Finale dabei sein“, so eine Sprecherin zu dem Portal.

Jasmin wurde vor einiger Zeit aus der Show geworfen. Grund hierfür war eine Prügelattacke bei GNTM, was es noch nie zuvor in der ProSieben-Show gegeben hatte. Mittlerweile gab es bei GNTM-Joy auch einen Polizeieinsatz.

Demnach habe Joys Mutter nach einem Ausraster ihrer Tochter die Polizei gerufen, welche das Nachwuchsmodel abgeführt hat. Mittlerweile soll sich die 18-Jährige in einer Psychiatrie befinden.