• Home
  • TV & Film
  • „Berlin - Tag und Nacht“: Werden „Basti“ und „Paula“ von „Mandy“ erwischt?

„Berlin - Tag und Nacht“: Werden „Basti“ und „Paula“ von „Mandy“ erwischt?

21. Dezember 2018 - 16:32 Uhr / Andreas Biller

Es ist der Kracher bei „Berlin - Tag und Nacht“: „Basti“ und „Paula“ haben eine Affäre miteinander, obwohl sie eigentlich gerade erst ihre Scheidung hinter sich gebracht haben. Nun droht aber alles aufzufliegen.

„Berlin - Tag und Nacht“ im Gefühlschaos: „Paula“ (Laura Maack, 31) und „Basti“ (Martin Wernicke, 38) schaffen es einfach nicht, ihre Affäre zu beenden. Das frühere Paar betrügt somit seine Partner, ist jedoch gegen die Versuchung machtlos.

„Berlin - Tag und Nacht“: Fliegen „Basti“ und „Paula“ jetzt auf?

Nachdem „Paula“ und „Basti“ vor Kurzem miteinander Sex hatten, hat sich eine regelrechte Affäre bei ihnen entwickelt. Und das, obwohl „Basti“ mittlerweile sogar mit „Mandy“ (Laura Wölki, 24) verheiratet ist.

Als „Paula“ dann zur Weihnachtsfeier in der „Schnitte“ muss, droht alles aufzufliegen. Vor ihren Kollegen hat sie - genau wie „Basti“ Probleme, ihrer Gefühle Herr zu werden. In einem schwachen Moment der beiden droht dann alles aufzufliegen, als „Mandy“ hereinplatzt.

Mehr zur neuen Folge von „Berlin - Tag und Nacht“ seht ihr im Video und am Freitag um 19.05 Uhr.