• Bei „Berlin - Tag und Nacht“ gibt es Stress
  • „Dean“ und „Olivia“ nerven alle mit ihren Sex-Eskapaden
  • „Connor“ hat die Nase voll

„Dean“ (Adonis Jovanovic) und „Olivia“ (Jéssica Sulikowski) haben bei „Berlin – Tag und Nacht“ keine Jobs und ordentlich Zeit - und die verbringen sie am liebsten zusammen. Das führt zu ständigen Sex-Eskapaden in der WG. Damit nerven sie nicht nur ihre Mitbewohner, auch einige Möbelstücke müssen dran glauben. „Connor“ (Jakobs Grün) reichts!

„Berlin - Tag und Nacht“: „Dean“ und „Olivia“ sorgen für WG-Stress

Bei „Berlin – Tag und Nacht“ können „Olivia“ und „Dean“ die Finger einfach nicht voneinander lassen. Nachdem „Connor“ den ständigen Sex der beiden in der WG vorerst noch auf die leichte Schulter nimmt, ändert er seine Meinung nur wenig später.

Auch interessant:

Auch während eines Online-Seminars von „Connor“ fallen „Dean“ und „Olivia“ übereinander her und starten eine unfreiwillige Live-Übertragung ihres Liebesspiels – ein echter „Berlin – Tag und Nacht“-Skandal. Was folgt, ist eine Intervention der WGler.

„Dean“ und „Olivia“ zeigen sich davon allerdings weniger begeistert und „Connor“ versucht noch zu schlichten. Irgendwann wird es aber auch ihm zu viel: Die Sex-Eskapaden müssen ein Ende haben. Ob „Connor“ die beiden voneinander losbekommt, erfahrt ihr in den neuen Folgen „Berlin – Tag und Nacht“, täglich um 19.05 Uhr bei RTLZWEI.