Neue „alte“ Liebe

„Berlin - Tag und Nacht“: „Mandys“ Affäre fliegt auf!

BTN „Mandy“ und „Franzi“

Gefühlschaos bei „Berlin – Tag und Nacht“. Die Beziehung zwischen „Mandy“ und „Basti“ ist kompliziert: Beide gehen sich aus dem Weg. Doch durch Zufall wird „Basti“ ihr Retter in der Not und „Mandy“ hat wieder Schmetterlinge im Bauch. Gibt es eine Reunion des Paares?

  • Drama bei „Berlin - Tag und Nacht“
  • „Mandy“ und „Basti“ bändeln wieder an
  • Das kann sie vor „Ole“ nicht mehr geheim halten

„Berlin - Tag und Nacht“-„Mandy“ (Laura Wölki) und „Basti“ (Martin Wernicke) meiden schon seit einer Woche den Kontakt zueinander, obwohl sie sich unglaublich vermissen. Auch wenn „Mandy“ ihre Gefühle nicht offen mitteilt, merkt ihr Kollege, dass mit ihr irgendetwas nicht stimmt.

Als „Mandy“ vor der für sie alleine nicht zu bewältigenden Aufgabe steht, alten Kram aus einer Garage ausräumen zu müssen, ist ihr Ex „Basti“ plötzlich ihr Retter in der Not. Das gemeinsame Aufräumen stürzt „Mandy“ in ein Gefühlschaos. Erst streitet sie mit „Basti“, aber dann kann sie ihre Gefühle für ihn nicht mehr geheim halten.

„Berlin – Tag und Nacht“: „Basti“ will die WG verlassen

„Mandys“ Offenbarung führt das Ex-„Berlin - Tag und Nacht“-Paar ins Bett und „Basti“ hofft nun, dass die Affäre zwischen den beiden wieder aufleben kann. „Mandy“ ist dazu aber nicht bereit, weshalb „Basti“ aus der gemeinsamen WG ausziehen will. Zuletzt wurde in der Serie „Lynn“ von „Krätze“ zum rausgeworfen.

Für „Mandy“ steht die Welt nun total Kopf. Sie kann ihre Gefühle für „Basti“ nicht mehr unterdrücken, aber was ist mit „Ole“ (Falko Ochsenknecht)? „Mandy“ entschließt sich dazu, ihm endlich die Wahrheit zu erzählen - auch, wenn sie davor Angst hat.

Wie es mit den beiden weitergeht, seht ihr immer in einer neuen Folge von „Berlin – Tag und Nacht“, Montag bis Freitag um 19.05 Uhr auf RTLZWEI.

Auch interessant: