• Home
  • TV & Film
  • „Berlin - Tag und Nacht“: „Franzi“ gesteht „Jannes“ ihre Liebe

„Berlin - Tag und Nacht“: „Franzi“ gesteht „Jannes“ ihre Liebe

14. Februar 2019 - 16:15 Uhr / Tina Männling

Bei „Berlin - Tag und Nacht“ wird es romantisch. „Franzi“ und „Jannes“ verbringen gemeinsam den Valentinstag. Die Blondine gibt sogar zu, dass sie Gefühle für „Jannes“ hegt, doch dieser reagiert anders als erwartet.  

Bei „Berlin - Tag und Nacht“ verbringen die WG-Bewohner den Valentinstag ganz romantisch. „Franzi“ (Mareike Flügge, 23) hatte eigentlich schon ein wunderschönes Valentinstags-Date geplant und einen Tisch in einem Edel-Restaurant reserviert, doch da sie nun wieder Single ist, möchte sie die Reservierung absagen.  

„Berlin - Tag und Nacht“: „Franzi“ gesteht „Jannes“ ihre Gefühle

„Jannes“ (Benjamin Mittelstädt, 23) überzeugt sie jedoch davon, mit ihr zusammen essen zu gehen. Während des Essens rutscht „Franzi“ aus Versehen heraus, dass sie in ihren Kumpel verliebt ist. Dieser erklärt ihr jedoch, dass er nur freundschaftliche Gefühle für „Franzi“ hegt.  

„Jannes“ und „Franzi“ sind nicht die Einzigen, die sich am Valentinstag in einer seltsamen Situation wiederfinden. „Mandy“, die noch immer versucht, „Basti“ zu täuschen, verbringt den Tag mit ihrem Ehemann. Doch ihr macht es schwer zu schaffen, dass sie noch immer nicht schwanger ist.  

Wie es bei „Berlin - Tag und Nacht“ weitergeht, erfahrt ihr im Video und um 19.05 Uhr bei RTL II.