Neuer Film

„Bergdoktor“-Hans Sigl wird erneut zum knallharten Ex-Anwalt

Hans Sigl spielt den „Bergdoktor“ „Martin Gruber“

Hans Sigl kann auch knallhart: „Der Bergdoktor“ dreht die Fortsetzung des Thrillers „Flucht durchs Höllental“. Das erwartet euch in dem zweiten Teil der Reihe.

Der Thriller „Flucht durchs Höllental“ mit Hans Sigl in der Hauptrolle feierte 2019 große Erfolge. Der „Bergdoktor“-Darsteller schlüpfte damals in die Rolle des Ex-Anwalts „Klaus Burg“.

„Bergdoktor“-Hans Sigl als „Klaus Burg“

Weil der Film mit „Bergdoktor“-Hans Sigl so gut bei den Zuschauern ankam, hat man sich jetzt dazu entschlossen, eine Fortsetzung zu drehen. Bereits im April sollen laut Angaben des ZDF die Dreharbeiten zu „Der Feind meines Feindes“ begonnen haben, bei dem es sich noch um einen Arbeitstitel handelt.

Marcus O. Rosenmüller ist der Regisseur des neuen Thrillers, Hans-Hinrich Koch der Drehbuchautor. Neben Hans Sigl werden mitunter Oliver Mommsen, Katharina Nesytowa, Julia Stinshoff, Sofie Eifertinger und Karen Böhne mitspielen.

Worum es in dem neuen Film gehen soll, verraten wir euch im Video. Das Erscheinungsdatum steht noch nicht fest.

Aktuell entsteht außerdem die 15. Staffel von „Der Bergdoktor“. Im März wurden die Folgen für das Winterspecial gedreht, ab Juni soll es dann mit den restlichen Episoden weitergehen.