• Home
  • TV & Film
  • Ben Affleck: Gemeinsames Weihnachten mit Jennifer Garner und Matt Damon
27. Dezember 2016 - 17:33 Uhr / Manuela Hans
Der „Argo“-Star feierte in Montana

Ben Affleck: Gemeinsames Weihnachten mit Jennifer Garner und Matt Damon

Ben Affleck Jennifer Garner Scheidung

Ben Affleck und Jennifer Garner reichten nach zehn Ehejahren die Scheidung ein

An Weihnachten, dem Fest der Liebe, kommt jeder zusammen - so auch im Hause Affleck-Garner. Denn die Feiertage verbrachte das einstige Paar gemeinsam als Familie in Montana. Doch nicht nur Jennifer Garner und Ben Affleck feierten dort. Auch ihr langjähriger Freund Matt Damon stieß mit seiner Familie dazu und verbrachte gemeinsam mit seinen Schauspiel-Kollegen das Weihnachtsfest.

Nachdem sich Jennifer Garner (44) und Ben Affleck (44) im Juni 2015 nach zehn Jahren Ehe trennten, gaben sie ihr Bestes, um ihren Kindern ein harmonische Familienleben zu ermöglichen. Immer wieder sieht man die beiden gemeinsam in Los Angeles und auch von einem Liebes-Comeback war schon die Rede. Nun verbrachten die beiden auch das Weihnachtsfest zusammen.

Gemeinsam mit ihren Kindern und Familien reisten sie über die Feiertage nach Montana, um dort ungestört Weihnachten feiern zu können. Mit von der Partie war auch Bens langjähriger Freund und Schauspielkollege Matt Damon (46). Gemeinsam verbrachten die Familien die Feiertage in dem idyllischen Montana, abseits des Promirummels. Gegenüber „Entertainment Tonight“ verriet der „Argo“-Darsteller: „Wir werden Skifahren in Montana mit unserer Familie und Matt Damons Familie und der Familie meines Bruders. Das wird wirklich Spaß machen.“

Spaß hatten die Familien bestimmt. Denn Matt und Ben kennen sich seit ihrer Kindheit und lebten nicht nur gemeinsam in einer WG, sondern starteten auch gemeinsam ihre Karriere in Hollywood. Seitdem verbindet die beiden eine enge Freundschaft und auch ihre eigenen Kinder sind gemeinsam aufgewachsen und werden in dem Skigebiet bestimmt eine tolle Zeit gehabt haben.