• Home
  • TV & Film
  • „Baywatch“-Nixe Yasmine Bleeth: So krass hat sie sich über die Jahre verändert

„Baywatch“-Nixe Yasmine Bleeth: So krass hat sie sich über die Jahre verändert

Yasmine Bleeth bei „Baywatch“
14. März 2020 - 18:00 Uhr / Nadine Miller

Yasmine Bleeth war Mitte der Neunziger eine der beliebtesten „Baywatch“-Nixen. Die brünette Schönheit war in dem roten hautengen Badeanzug eine echte Sexbombe. Heute zeigt sie sich radikal verändert.

Als kurvenreiche „Baywatch“-Rettungsschwimmerin „Caroline Holden“ hatte Yasmine Bleeth vor mehr als 20 Jahren viele Fans und galt als eine der heißesten Badenixen. Nach ihrer „Baywatch“-Karriere war Yasmine zwei Staffeln lang ein Teil der Serie „Nash Bridges“.

Danach wurde es ruhiger um die US-Amerikanerin. Kurz nach der Jahrtausendwende gab sich die Schauspielerin in Behandlung, um ihre Kokain-Sucht zu bekämpfen.

„Baywatch“-Nixe Yasmine Bleeth: Sie stürzte ab

In dieser Zeit lernte sie ihren heutigen Ehemann, den Strip-Club-Besitzer Paul Cerrito, kennen und lieben. Zuvor war ihre Beziehung zu dem Schauspieler Richard Grieco zerbrochen.

Damit sei sie nicht klargekommen und die Drogen-Probleme verstärkten sich, wie „Page Six“ berichtet. Wenig später wurde sie wegen Kokainbesitzes und Fahren unter Drogeneinfluss zu zwei Jahren auf Bewährung und 100 Sozialstunden verurteilt.

Yasmine Bleeth

Im Gericht war auch deutlich ihre optische Veränderung zu erkennen. Sie war von den Drogen gekennzeichnet und wog nur noch 49 Kilo, wie sie selbst im „Glamour“-Magazin erklärte. Ihre Schauspielkarriere hängte Yasmine nach dem 2003 erschienen Reunion-Film „Baywatch – Hochzeit auf Hawaii“ erst einmal an den Nagel.

„Baywatch“-Yasmine Bleeth: Heute sieht sie stark verändert aus

Heute sieht man Yasmine Bleeth nur noch selten in der Öffentlichkeit. Auf Paparazzi-Schnappschüssen ist allerdings zu erkennen, dass sich ihre Optik weiter drastisch verändert hat.

Während sie aufgrund ihres Kokain-Problems abgenommen hatte, machte sie kürzlich mit einer Gewichtszunahme Schlagzeilen. Ihr Gesicht und ihr Körper sind heute deutlich fülliger. Geblieben sind dem Ü-50-jährigen ehemaligen „Baywatch“-Star die voluminösen braunen Haare und eisblauen Augen.

Yasmine Bleeth