• Home
  • TV & Film
  • „Bauer sucht Frau“-Schönling bricht Rekord: Noch nie so viele Bewerbungen

„Bauer sucht Frau“-Schönling bricht Rekord: Noch nie so viele Bewerbungen

„Bauer sucht Frau“-Kandidat Patrick
19. Oktober 2020 - 15:35 Uhr / Andreas Biller

In einer Woche startet die neue „Bauer sucht Frau“-Staffel und schon jetzt wird ein Rekord gebrochen. Kandidat Patrick kommt bei den weiblichen Fans der Sendung anscheinend so gut an, dass sich so viele wie noch nie auf einen Teilnehmer beworben haben.

„Bauer sucht Frau“-Kandidat Patrick (24) macht die Frauen verrückt. Diesen Anschein hat es zumindest, denn wie RTL bereits vor der Ausstrahlung der ersten Folge am 26. Oktober bekanntgibt, haben sich so viele Frauen wie noch nie auf den 24-Jährigen beworben.

„Bauer sucht Frau“-Patrick kommt bei den Frauen gut an

Diese frohe Nachricht überbrachte Moderatorin Inka Bause (51) dem „Bauer sucht Frau“-Kandidaten Patrick persönlich, als sie ihm die Briefe vorbeibrachte. 

Im Einzelgespräch erklärte Bause: „In sechzehn Staffeln hat keiner jemals so viele Bewerbungen bekommen wie du!“. Patrick hat sich sechs Frauen aus den Briefen ausgesucht, die er in kurzen Einzeldates kennenlernen darf. Wegen der Coronakrise wird es 2020 auch kein traditionelles Scheunenfest geben.

Auf einem Schiff auf dem Bodensee präsentiert Inka Bause ihm nacheinander Annika (21), eine Studentin aus München, Antonia (20), Kosmetikerin aus Niedersachsen, Julia (25), eine Zahnmedizinische Angestellte aus München, Kim (20), eine Studentin aus Oberbayern, Sofia (22), eine Tiermedizinische Fachangestellte vom nördlichen Bodensee und zuletzt Stefanie (24), eine Bürokauffrau aus Schwaben. Anschließend muss er sich für diejenigen entscheiden, die die Hofwoche bei ihm verbringen sollen und so eventuell für mehr in Frage kommen. 

Wir sind schon gespannt, wie der „Bauer sucht Frau“-Kandidat sich am Ende schlägt und entscheidet. „Bauer sucht Frau“-Patrick studiert Wirtschaftsingenieurwesen. Er will später den Familienbetrieb übernehmen.