• Home
  • TV & Film
  • „Bauer sucht Frau“: Diese Paare haben sich getrennt
30. Oktober 2018 - 09:30 Uhr / Tina Männling
Drei Frauen reisten ab

„Bauer sucht Frau“: Diese Paare haben sich getrennt

„Bauer sucht Frau“- Kandidat Guy gehört zu einer rechtspopulistischen Partei

„Bauer sucht Frau“- Kandidat Guy gehört zu einer rechtspopulistischen Partei

Bei „Bauer sucht Frau“ haben sich am Montag gleich drei Frauen von ihren Bauern verabschiedet und sind nach Hause gereist. Die Gründe dafür reichen von verletzenden Kommentaren bis hin zu einem überraschenden Geständnis einer der Damen.  

In der letzten Folge von „Bauer sucht Frau“ kriselte es bei mehreren Paaren. Nun haben sich gleich drei Frauen von ihren Bauern getrennt. Bei Andreas und Angelika, Claus und Heike sowie Dirk und Debbie ist alles aus. Die Gründe könnten dafür nicht unterschiedlicher sein.

Angelika wird von Andreas nach Hause geschickt

Angelika überrascht ihren Bauer Andreas mit dem Geständnis, dass sie kein Schweinefleisch isst. Als Angelika dann auch noch geschockt darauf reagiert, dass Andreas seine Tiere auch schlachtet, zieht der Bauer die Reißleine.  

Ich möchte jemanden, der mit mir mit zieht und wenn das fehlt, dann sehe ich keine Zukunft für uns. Es tut mir leid, dass ich dich enttäuschen muss“, erklärt der Bauer. Angelika ist von dieser Aussage sehr enttäuscht, Andreas wird nun bei seiner zweiten Kandidatin Irmgard sein Glück versuchen.  

„Bauer sucht Frau“-Claus kritisiert Heike

Zwischen Heike und Claus gab es in der gestrigen Folge von „Bauer sucht Frau“ Streit. Heike wollte versuchen, den Ferkeln ein paar Kunststücke beizubringen, doch Claus war von ihrer Idee überhaupt nicht begeistert. Als Claus Heike dann zurechtweist, kommt es zum Streit.  

„Bauer sucht Frau“: Claus und Heike

„Bauer sucht Frau“: Claus und Heike

Wenn ich mit einer Frau zusammenkommen will, dann verhalte ich mich doch nicht so. Du hast mich nicht richtig ernst genommen“, reagiert Heike. Ihr wird die Situation schließlich zu viel und Heike packt ihre Koffer. Von dieser Reaktion ist Claus sichtlich getroffen, doch auch seine Entschuldigung kann Heike nicht mehr umstimmen.  

„Bauer sucht Frau“: Dirk kämpfte nicht um Deborah

Bei den „Bauer sucht Frau“-Teilnehmern Deborah und Dirk ging es dagegen etwas ruhiger zu, für Deborah schon fast zu ruhig. Denn Dirk schien seine Herzensdame bei seiner Arbeit kaum zu beachten. Beim Grasschneiden vergaß er Deborah sogar, obwohl er ihr die Arbeit beibringen wollte.  

Als es dann zur Aussprache kommt und Dirk Deborah gesteht, dass er nicht weiß, ob er etwas für sie empfindet, möchte Deborah abreisen. Dirk reagiert jedoch nicht, wie Deborah es erwartet hätte. „Das musst du entscheiden“, erklärt der Bauer. Für Deborah ist klar, dass Dirk nicht um sie kämpfen möchte und sie reist enttäuscht ab.  

Wie es bei „Bauer sucht Frau“ weitergeht, erfahrt ihr am Montag um 20.15 Uhr auf RTL.