• Home
  • TV & Film
  • „Bauer sucht Frau“: Das gab es noch nie in der Show

„Bauer sucht Frau“: Das gab es noch nie in der Show

Inka Bause spricht über die diesjährige „Bauer sucht Frau“-Staffel

In der Folge am heutigen Montag geht die Hofwoche bei „Bauer sucht Frau“ zu Ende. Nun müssen sich die Bauern und ihre Kandidatinnen entscheiden, wie es für sie weitergehen soll. Doch bei einem Kandidaten gibt es eine Überraschung.  

Viele Bauern der diesjährigen „Bauer sucht Frau“-Staffel schweben mittlerweile im Liebesglück. Zum Ende der Hofwoche wird so manches Liebesgeständnis gemacht und die Zuschauer können gespannt sein, ob die Paare auch weiterhin zusammenbleiben. Bauer Andreas allerdings hat inzwischen beide seiner Damen nach Hause geschickt.

„Bauer sucht Frau“: Inge fliegt zu Andreas nach Kanada

Bekommt der Farmer aus Kanada kein Happy End? Doch, denn für Andreas wird extra noch eine dritte Frau eingeflogen. Das gab es noch nie bei „Bauer sucht Frau“. Andreas, der Inge nach dem Scheunenfest eigentlich den Laufpass gegeben hatte, darf jetzt mit ihr noch etwas Zeit auf seinem Hof verbringen. Bei Andreas kommen sofort Gefühle auf.

Ich könnte gar nicht mehr sein ohne sie. Man könnte nur jubeln“, freut sich der Bauer. Auch Inge scheint von Andreas beeindruckt zu sein und prompt gibt es auch schon den ersten Kuss der beiden, wie man in einem bereits von RTL veröffentlichten Trailer sieht.

Überraschungen bei „Bauer sucht Frau“

Wie Inka Bause verspricht, gibt es noch eine weitere Partner-Überraschung und auch bei den restlichen Bauern ist noch nichts in Stein gemeißelt. Während Andreas sein neues Liebesglück mit Inge genießt, gesteht Matthias seiner Auserwählten Tayisiya seine Gefühle. Daraufhin bricht sie in Tränen aus. Wird sich die Tennisspielerin vielleicht doch gegen ihren Bauern entscheiden? 

Wie es den Paaren zum Ende der Hofwoche ergeht, erfahrt ihr heute um 20.15 Uhr auf RTL. „Bauer sucht Frau“ im Special bei RTL.de findet ihr hier.