• Home
  • TV & Film
  • „Bares für Rares“-Horst Lichter: Das ist sein größter Schatz

„Bares für Rares“-Horst Lichter: Das ist sein größter Schatz

Horst Lichter führt 2019 wieder durch vier „Bares für Rares“-Primetime-Folgen
16. November 2019 - 15:08 Uhr / Katja Papelitzky

Horst Lichter ist der Moderator der beliebten Trödelshow „Bares für Rares“. Er hilft den Teilnehmern, mehr oder weniger wertvolle Schätze zu verhökern. In einem Interview verrät der Profi-Koch, was für ihn privat besonders wertvoll ist.  

Horst Lichter (57) gibt in einem Interview mit dem „Kurier“ Details aus der beliebten Sendung „Bares für Rares“ und aus seinem Privatleben preis. Der Moderator bekommt in der Show verschiedene Antiquitäten zu sehen, die sich oft als exquisit herausstellen. Der TV-Koch eröffnet, was privat sein größter Schatz ist.  

„Das ist meine Frau – da muss ich nicht lange überlegen“, antwortet Horst Lichter wie aus der Pistole geschossen. „Natürlich auch meine drei Kinder, ihr Sohn, meine drei Enkelkinder und mein Bruder“, ergänzt er.  

Die größten Schätze sind für Horst Lichter seine Mitmenschen 

Für Horst Lichter ist ganz klar: Seine größten Schätze sind definitiv seine Familie. Der „Bares für Rares“-Moderator hat in seinem Leben bereits einige Leute kennengelernt – dabei bleiben die einen länger und andere kürzer.  

„Bei mir haben etliche Menschen eine Eigentumswohnung in meinem Herzen und die sind nicht nur aus der Familie. Andere sind nur mal zur Miete da“, vergleicht Horst Lichter seine Liebes-Kapazität.  

Horst Lichter hat eine dunkle Vergangenheit: Er musste einige Schicksalsschläge verkraften. Der Koch erlitt Ende 20 einen Herzinfarkt und verlor eine Tochter im Alter von nur sechs Monaten. 

Horst Lichter und seine Frau Nada sind noch immer richtig glücklich

Horst Lichters Frau Nada ist für ihn von unschätzbarem Wert 

Zu einem Zeitpunkt in seinem Leben steckte er in einem tiefen Schuldenloch. Seine Frau Nada hatte ihn damals gerettet. Sie hatte ihr gesamtes Geld zusammengekratzt, um Horst Lichter aus seinen Geldsorgen befreien zu können. Die beiden sind mittlerweile seit 21 Jahren glücklich verheiratet.