• „Bares für Rares“-Teilnehmerin hat Dior-Set dabei
  • Die Ohrringe verschenkt sie
  • Die Halskette sorgt für eine Überraschung

Die „Bares für Rares“-Teilnehmerin Angelika möchte ihre Dior-Kette verkaufen. Das Schmuckstück gehörte ursprünglich zu einem Set mit Ohrringen, welche die Isernhagenerin „leider zerstört“ hat.

Weil ihr die Ohrringe zu lang waren, hat sie mit einer Zange den unteren Teil abgekniffen, erzählt sie lachend. Aus diesem Grund gibt es die Ohrringe gratis dazu.

Expertin Heide Rezepa-Zabel (56) ist begeistert von der Kette. „Das ist ein Statement“, hält sie fest, während sie sich die Kette um den Hals legt. Angelika hatte sie früher „gern“ getragen.

Pinterest
„Bares für Rares“ Dior-Set aus 80ern

„Bares für Rares“-Kandidatin gewann das Set bei einem Wettbewerb 

Die „Bares für Rares“-Kandidatin gewann das Set bei einem Verkaufswettbewerb. Als ehemalige Parfümeriefachverkäuferin verkaufte sie die meisten Dior-Produkte und wurde dafür belohnt.

Heide Rezepa-Zabel kommt nicht aus dem Schwärmen heraus. „Hochwertige Schmuckstücke, Kreationen, die ihrer Zeit voraus waren“, sagt sie über das Set aus den Achtzigern. Der Zustand sei zudem noch sehr gut.

Angelika kann sich vorstellen, die Kette für 100 bis 150 Euro zu verkaufen. Die Expertin geht etwas höher und schlägt ihr 250 bis 330 Euro vor.

Auch interessant:

„Bares für Rares“-Händler hin und weg

Auch die „Bares für Rares“-Händler sind sofort hin und weg. Susanne Steiger (39) probiert die Kette direkt an und kommt zum selben Schluss wie Rezepa-Zabel: „Das ist mal ein Statement-Piece.

Sie sieht sich schon den Strand in Ibiza mit einem leichten Sommerkleid und der Kette um den Hals entlang laufen.

Es kommt zum  „Bares für Rares“- Händler-Krieg

Es kommt zum „Bares für Rares“- Händler-Krieg zwischen ihr und Markus Wildhagen (56). Nach einem langen Bieter-Gefecht fragt ihn Susi, ob er die Kette für seine Frau wolle. Dieser entgegnet verschmitzt: „Wird sich, glaube ich, heute Abend dann entscheiden.

Angelika kann ihr Glück nicht fassen. Statt 100 Euro nimmt sie 760 Euro von Markus mit nach Hause.