• Home
  • TV & Film
  • „Bachelor“-Männer: Wild unterwegs oder vergeben? Der aktuelle Stand

„Bachelor“-Männer: Wild unterwegs oder vergeben? Der aktuelle Stand

Paul Janke übt Kritik an „Bachelor“ Daniel
11. März 2020 - 18:29 Uhr / Andreas Biller

Schon seit zehn Staffeln sucht bei „Der Bachelor“ jedes Jahr ein anderer Junggeselle nach der großen Liebe. In der Show fanden sie ihre Traumpartnerin allerdings eher selten - doch wie sieht es heute in den Privatleben der Rosenkavaliere aus? Welcher Ex-„Bachelor“ ist Single und welcher vergeben?

Der erste „Bachelor“ ist bei vielen schon in Vergessenheit geraten. Der Schweizer Bänker Marcel Maderitsch verteilte 2003 zum ersten Mal im deutschen TV die Rosen. Er entzog sich seitdem der Öffentlichkeit, weswegen nichts über seinen Beziehungsstatus bekannt ist.

Paul Janke verteilte 2012 die Rosen. RTL gegenüber verkündete er im März 2020: „Ich treffe jemanden und gucke mal, wo das hinführt und werde euch dann wissen lassen, wie es aussieht“.

Anders sieht es bei dem Ex-„Bachelor“ Jan Kralitschka aus dem Jahr 2013 aus. Nach einem Liebes-Comeback mit der Mutter seiner Tochter 2014 trennte sich das Paar 2018 endgültig. Aktuell lebt Jan alleine.

Familienleben nach „Der Bachelor“

Christian Tews, der „Bachelor“ von 2014, ist im Familienleben angekommen. Der Unternehmer lebt glücklich mit Ehefrau Claudia, ihren zwei Kindern aus erster Ehe und den gemeinsamen Zwillingen in Rheinland-Pfalz.

Oliver Sanne, der „Party-Bachelor“ von 2015 ist aktuell verliebt. Er arbeitet in Düsseldorf als Fitnesscoach und ist seit 2018 mit Jil Rock zusammen. Jil ist genau wie er selbst Fitnesscoach.

Leonard Freier kehrte 2017 nach der TV-Ausstrahlung von „Der Bachelor“ zu der Mutter seiner Tochter zurück. Heute führt er immer noch eine glückliche Beziehung mit ihr. 2018 folgte die Hochzeit. Der Restaurant-Besitzer lebt mit seiner kleinen Familie in Berlin. 

Wie es um die anderen Ex-„Bachelors“ und ihre Auserwählten steht, verraten wir euch im Video.