• Home
  • TV & Film
  • „Bachelor“: Erste Folge startet mit schwächster Quote aller Zeiten

„Bachelor“: Erste Folge startet mit schwächster Quote aller Zeiten

„Der Bachelor“ Sebastian Preuss
9. Januar 2020 - 11:15 Uhr / Vanessa Stellmach

Am Mittwochabend lief die erste Folge der neuen „Bachelor“-Staffel. Die Quoten waren allerdings ziemlich enttäuschend. Die 10. Staffel begann mit den schwächsten Einschaltquoten aller Zeiten.  

2012 machte Paul Janke (38) den Anfang und trat als allererster „Bachelor“ in Deutschland an. Seither erfreute sich die Sendung meist guter Quoten. Doch jetzt sinkt die Reichweite: Am Mittwochabend lief die erste Folge der 10. Staffel mit „Bachelor“ Sebastian Preuss (29). Im Vergleich zu den Vorjahren brachte diese die bis jetzt niedrigsten Einschaltquoten beim Gesamtpublikum.  

„Bachelor“ Quoten: Staffelstart mit schwächster Quote aller Zeiten

Laut dem „Quotenmeter“ schalteten insgesamt 2,52 Millionen Zuschauer ab drei Jahren ein. 0,25 Millionen mehr sahen sich im Vorjahr die erste Folge der damaligen Staffel an. 

Bei der Kerngruppe waren es allerdings beachtliche 1,55 Millionen Zuschauer, die den „Bachelor“ 2020 sehen wollten. Somit sicherte sich die Dating-Show 17,7 Prozent Marktanteil bei den jungen Leuten.  

Das sind die „Bachelor“-Kandidatinnen 2020

Hierbei kann man Verbesserungen gegenüber dem letzten Jahr feststellen. Damals betrug der Marktanteil 16,0 Prozent. Trotzdem zeigt sich: Die TV-Nutzung ist inzwischen weiter gesunken. 2019 entsprachen 16 Prozent noch einer Reichweite von 1,59 Millionen. 0,04 Millionen gingen diesmal also verloren. 

Ganz genau sind die Werte mit den Vorjahren allerdings nicht mehr zu vergleichen, da RTL seit letztem Jahr die Folgen schon einige Tage vor TV-Ausstrahlung auf dem Bezahl-Streaming-Dienst bei TVNow zeigt.  

Die „Bachelor“ Quoten über die Jahre

Das waren die Staffelstarts von „Der Bachelor“ laut „Qutenmeter“, sortiert nach Jahr, Einschaltquoten und Marktanteil:

  • 2012: 3,70 Mio. / 16,7% 
  • 2013: 4,16 Mio. / 19,0% 
  • 2014: 4,56 Mio. / 21,9% 
  • 2015: 3,76 Mio. / 20,7% 
  • 2016: 4,30 Mio. / 21,0% 
  • 2017: 3,11 Mio. / 17,9% 
  • 2018: 3,32 Mio. / 19,6% 
  • 2019: 2,77 Mio. / 16,0% 

Alle Episoden von „Der Bachelor“ bei TVNOW.