Neues Projekt

Arnold Schwarzenegger bekommt neue Netflix-Serie

Arnold Schwarzenegger

Arnold Schwarzenegger ist zurück im Rampenlicht. Der Österreicher, der als „Terminator“ bekannt wurde, bekommt seine eigene Netflix-Serie.

Es scheint fast nichts zu geben, was Arnold Schwarzenegger (73) nicht schon gemacht hat. Der 73-Jährige ist Schauspieler, Bodybuilder, Produzent, Regisseur, Politiker und bekommt nun sogar seine eigene Netflix-Serie. Der Streaming-Dienst gab offiziell bekannt, dass Schwarzenegger sowohl Hauptdarsteller als auch ausführender Produzent sein soll.

Arnold Schwarzenegger als CIA-Agent

Der gebürtige Österreicher wird in die Rolle eines CIA-Agenten schlüpfen. Seine Filmtochter, gespielt von Monica Barbaro (30), arbeitet ebenfalls für den Geheimdienst, beide wissen jedoch nichts vom Job des jeweils anderen. 

Eine Zusammenarbeit der beiden wird trotz Lügen und Geheimnisse unvermeidlich. Die Folgen der Serie sollen jeweils eine Stunde lang dauern. Ein Titel ist noch nicht bekannt gegeben worden.

Für Arnold Schwarzenegger ist es das erste Mal in seiner gesamten Karriere, dass er eine Hauptrolle in einer Serie spielt. Auf Twitter erzählte der „Terminator“-Star, dass Fans sich schon lange ein solches Projekt von ihm gewünscht hätten.

Und jetzt bekommen sie es“, verkündet der Action-Star stolz und gibt zu, dass er „mehr als aufgeregt“ sei.