• Home
  • TV & Film
  • ARD-Telenovela „Rote Rosen“ wird bis 2019 verlängert
5. Juli 2017 - 11:32 Uhr / Lara Graff
Um zwei Staffeln

ARD-Telenovela „Rote Rosen“ wird bis 2019 verlängert

Mickey Hardt wird in der neuen Staffel von „Rote Rosen“ zu sehen sein

Mickey Hardt wird in der neuen Staffel von „Rote Rosen“ zu sehen sein

„Rote Rosen“- Fans aufgepasst: diesen September läuft nicht nur die 2500. Folge der erfolgreichen Telenovela, sondern sie wird auch um zwei Staffeln bis 2019 verlängert!

Fans von „Rote Rosen“ dürfen sich freuen, denn die beliebte ARD Telenovela wird um zwei Staffeln verlängert. Damit bleibt uns die Serie bis 2019 sicher erhalten. Aktuell läuft die 14. Staffel der Telenovela. Anfang September 2017 flimmert dann die 2500. Folge von „Rote Rose“ über die Bildschirme.

Nicht nur in Deutschland, sondern auch in der Schweiz, Österreich und Italien erfreut sich „Rote Rosen“ großer Beliebtheit. Das Erfolgsgeheimnis der Serie? In jeder Staffel wird ein neues Kapitel der Telenovela aufgeschlagen, mit neuen Hauptdarstellern, Story und Intrigen.

„Rote Rosen“ läuft immer werktags um 14.10 Uhr im Ersten.