• Home
  • TV & Film
  • Angelina Jolie in London: So gut sah sie schon lange nicht mehr aus
15. März 2017 - 13:01 Uhr / Sofia Schulz
Sightseeing und soziales Engagement

Angelina Jolie in London: So gut sah sie schon lange nicht mehr aus

Angelina Jolie London England mit Maddox sah beim Treffen mit der UNHCR einfach umwerfend aus

Angelina Jolie sprach mit der UNHCR über die Prävention von sexueller Gewalt

Angelina Jolie verbrachte mit ihren Kindern einige Tage in London. Neben Sightseeing-Touren standen aber auch einige offizielle Termine für die Schauspielerin an und dabei fiel eines auf: Angelina kann wieder lachen!

Hollywood-Schauspielerin Angelina Jolie (41) ist nicht nur bekannt für ihre Arbeit in Film und Fernsehen, sondern auch für ihr großes soziales Engagement. Während ihres Aufenthaltes in London mit ihren Kindern besuchte Angelina deshalb den Buckingham Palace und arbeitete an einigen sozialen Projekten mit.

Angelina Jolie: Sie setzt sich für Opfer sexueller Gewalt ein

Bei einem Treffen mit der UNHCR, dem Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen, besprach sie mit Atifete Jahjaga (41), der ehemaligen Präsidentin des Kosovo und einigen anderen UNHCR-Mitarbeitern den Fünf-Jahres-Plan zur Prävention von sexueller Gewalt.

Angelina Jolie: Sie sieht glücklich aus

Obwohl die letzten Monate nach der Trennung von Brad Pitt (53) sehr schwierig für Angelina waren, sah sie besser aus denn je. Ganz in Schwarz gekleidet, traf sie den formellen Anlass perfekt und strahlte gleichzeitig von Innen. Ob ihr die soziale Arbeit oder die gemeinsame Zeit mit ihren Kindern so gut tut oder ob es doch die Kombination aus beidem ist: So glücklich sah Angelina schon lange nicht mehr aus.