• „Alles was zählt“: Vorschau für Montagabend
  • „Justus“ setzt „Maximilian“ mit dem Sex-Video unter Druck
  • „Maximilian“ wiederum versucht alles, es ihm abzunehmen

„Maximilian“ (Francisco Medina) erfährt bei „Alles was zählt“ von seinem Sex-Video mit „Caroline“ (Sina-Valeska Jung). „Justus“ (Matthias Brüggenolte) verwendet es nun als Druckmittel gegen ihn. Als Reaktion darauf macht „Maximilian“ vor nichts halt. 

„Alles was zählt“: „Justus“ konfrontiert „Maximilian“ mit Sex-Video

„Alles was zählt“-„Justus“ hat vor einiger Zeit das Sex-Video von „Maximilian“ und „Caroline“ aufgenommen. Da er nach wie vor beschuldigt wird, „Maximilian“ vergiftet zu haben, nutzt er das Video, um Druck auf „Maximilian“ auszuüben. Der wiederum tut alles Mögliche, um es ihm abzunehmen.

Auch interessant:

Währenddessen bekommt „Lucie“ (Julia Wiedemann) nicht das Gefühl los, dass „Miro“ (Lukas Brandl) etwas vor ihr geheim hält. Um der Sache auf die Spur zu kommen, möchte sie ihm entgegenkommen. Vertraut er sich ihr an? Eine neue Folge von „Alles was zählt“ läuft täglich um 19.05 Uhr bei RTL oder schon vorab auf RTL+.